on error. wie letzten befehl merken?

08/01/2010 - 17:36 von michlchen | Report spam
hallo.

ich habe jetzt überall ein on error goto errorhandler reingepackt.
hier wird dem user angezeigt, die datei zu schliessen und sich an den
admin der datei zu wenden. ich habe nicht unbedingt lust, für alle
fàlle ein errorhandling einzubauen, zumal die datei bisher immer ohne
debug durchgelaufen ist. (auch ist die ganze datei passwortgeschützt
und es dürfen nur bestimmte eingaben gemacht werden, so dass große
fehler nicht auftreten sollten. auf probleme beim datei öffnen gehe
ich mit dem on error aber ein)
gibt es hier ne möglichkeit, dass man sich den befehl merkt, wo der
fehler aufgetreten ist? ich kann zwar mit resume wieder zurück, würde
aber am liebsten die befehlszeile irgendwo in ne variable klatschen.

also kurzes rein fiktives bsp.

on error goto errorhandler
application.screenupdating = false
range("b4").copy
range("a4").select
activesheet.paste
range("c4").select
...

errorhandler:
msgbox("big problem")
fehler_bei = xxx ' soll "activesheet.paste" werden
(oder halt "Workbooks.Open Filename:=abc.xls")


wenn das makro jetzt am "activesheet.paste" hàngen bleiben sollte (ev.
falsche werte in B4, also in A4 soll ne zahl und in B4 steht text oder
sowas. dürfte nicht vorkommen, aber lieber den errorhandler drin
lassen) will ich in der variable die befehlszeile. wenns geht auch
noch mit prozedur, in der der fehler aufgetreten ist.

danke für die hilfe.
 

Lesen sie die antworten

#1 Bernd P
08/01/2010 - 18:03 | Warnen spam
Hallo Micha,

Es ist nicht genau das was Du suchst, aber ich würde den Logger von
EverAge Consulting empfehlen.
Ein Link ist dazu auf meiner Seite
http://sulprobil.com/html/vba_02_my...ogram.html

Du kannst dann schnell und ohne viel Aufwand den Loglevel àndern.

Viele Grüße,
Bernd

Ähnliche fragen