ErrorHTMLs anpassen

17/12/2007 - 21:12 von Benjamin Wagrocki | Report spam
Hallo,

ich habe eine Webproxyregel die es allen authentifizierten usern erlaubt
Webseiten aufzurufen. Jedoch werden einige Webseiten in dieser Regel
durch HTTP-Filter Signaturen geblockt.

Wenn man nun eine unerwünschte URL aufruft, z.B. moorhuhn.de, dann
bekommt man vom ISA eine Fehlerseite im IE zu sehen. "Der ISA Server hat
den Zugriff verweigert, wegen http filter ..."

Meine Frage ist jetzt, ob es möglich ist, statt dieser ISA Webseite eine
andere Webseite anzuzeigen? Soll ich dafür einfach im ISA Ordner
ErrorHTMLs die entsprechende html-datei mit meiner eigenen html-datei
ersetzten, oder gibt es eine andere schönere Lösung?

Da die Webproxyregel ja eine erlauben-regel ist, kann ich ja leider auch
nicht die Weiterleitung verwenden, die ich bei einer Verbots-Regel
verwenden könnte.

Gruß
-Benjamin-
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Baier
17/12/2007 - 21:19 | Warnen spam
Hi,

Wenn man nun eine unerwünschte URL aufruft, z.B. moorhuhn.de



eah ist doch nen Klassiker :-)

bekommt man vom ISA eine Fehlerseite im IE zu sehen. "Der ISA Server hat
den Zugriff verweigert, wegen http filter ..."
Meine Frage ist jetzt, ob es möglich ist, statt dieser ISA Webseite eine
andere Webseite anzuzeigen?



Die Meldung vom ISA HTTP-Filter ist hardcoded und kann nicht angepasst
werden. Die Error HTMLS kannst Du natuerlich anpassen.

Gruss Jens
www.nt-faq.de

Ähnliche fragen