Ersatz fuer Sansa Clip+ mp3-Player?

18/02/2016 - 15:26 von Ulli Horlacher | Report spam
Mein geliebter Sansa Clip+ mp3-Player ist verstorben :-(

Neu gibts den nicht mehr und selbst gebrauchte defekte Geraete werden zu
hoeheren Preisen angeboten, als der mal neu gekostet hatte!
Beispiel:
http://www.ebay.de/itm/SanDisk-Sans...4d3f3ce9b1:g:I1sAAOSwQYZWuMN4

Die Nachfolger Modelle Jam oder Sport taugen nichts mehr nach den Amazon
Kundenrezensionen.

Ich brauch einen tragbaren mp3-Player mit:

- mindestens 10 h Spieldauer
- mit Handschuhen bedienbar (Lautstaerke, Start/Stop/Skip)
- kann directory(folder) anwaehlen und abspielen
- spielt Lieder alphabetisch oder per Zufall ab
- Micro-SD Steckplatz oder mindestens 16 GB Speicher
- zeigt Dateiname oder mp3-Titel an
- UKW-Radio waere toll

Was gibts denn da an Alternativen?

+ Ulli Horlacher + framstag@tandem-fahren.de + http://tandem-fahren.de/ +
 

Lesen sie die antworten

#1 Jan Heitkötter
20/02/2016 - 22:03 | Warnen spam
Am 18.02.2016 um 15:26 schrieb Ulli Horlacher:
Was gibts denn da an Alternativen?



Mit Ausnahme der Handschuh-Bedienung dürfte jedes letzten vier, fünf
Jahren erschienene Android-Smartphone deine Anforderungsliste erfüllen.
Und bei denen hat man zumeist Knöpfe am Headset, um die Musikwiedergabe
zu steuern.

Kauf dir doch ein abgelegtes Samsung S3 Mini oder in der Art. Es braucht
ja nicht mal eine SIM-Karte, wenn es nur als Musikplayer dienen soll.
Ein ranziger Akku ist für 10 Euro erneuert. (Finger weg von Apple; deren
Produke schikanieren dich mit iTunes und haben Star-Allüren, was die
Musikdateiformate angeht.)

Mein mp3-Player liegt seit Jahren unbenutzt in der Schublade. Diese
Geràteklasse hat sich m.E. überlebt, weshalb das Angebot mittlerweile
sehr dünn ist.

Jan

Ähnliche fragen