Ersatz für Outlook-Express

08/11/2013 - 07:38 von Hans Schlonies | Report spam
Hallo zusammen,

ich verwende Outlook-Express unter Windows 7 und eigentlich
gibt es kaum Probleme. Nur im News-Bereich gibt es ein paar
Unzulànglichkeiten, weil ich Morver und KorrNews nicht mehr
verwenden kann.

Daher suche ich mal wieder nach einem Ersatz, oder einer
Anleitung, wie ich OjE pur sauber konfiguriere. Ich habe
irgendwo mal gelesen, dass es mittlerweile auch ohne Tools
gehen soll.

Ein Ersatz für OjE sollte auf jeden Fall über eine àhnliche
Baumstruktur verfügen, und auch nur eine Inbox nutzen. Auch
will ich nicht für jedes Konto jeden Pups einstellen können,
sondern nur die Daten erfassen, die zum zum Mailabruf und
Versand erforderlich sind. Besonderen Wert lege ich auf ein
umfangreiches Regelwerk, mit dem ich meine Post kompfortabel
auf Verzeichnisse verteilen kann, und dabei die üblichen
Attribute manipulieren kann.

Ansonsten wàre der korrekte Umgang mit Schriftarten und
Anhàngen natürlich Pflicht.

Auf Sachen wie Spamfilter lege ich keinerlei Wert.

Eigentlich suche ich den perfekten OjE Clone.

Gibt es den irgendwo?

Gruß Hans
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfgang Bauer
08/11/2013 - 10:55 | Warnen spam
Hans Schlonies schrieb:

Hallo zusammen,
ich verwende Outlook-Express unter Windows 7 gibt es kaum
Probleme. Nur im News-Bereich gibt es ein paar
Unzulànglichkeiten, weil ich Morver und KorrNews nicht mehr
verwenden kann.



Nur mal am Rande gefragt, warum kannst Du Morver und KorrNews
nicht mehr verwenden?

Daher suche ich mal wieder nach einem Ersatz, oder einer
Anleitung, wie ich OjE pur sauber konfiguriere. Ich habe
irgendwo mal gelesen, dass es mittlerweile auch ohne Tools
gehen soll.



Ob OE oder die Nachfolger WM und WLM, kannst Du nur dahingehend
konfigurieren, daß MIME kodiert wird und mit einem Eintrag in der
Registry format=flowed abgeschaltet wird. Den /Einleitungsroman/
und Kammquote zu verhindern geht nur mit Tools. Übrigens diesen Bug
haben auch die Nachfolger von OE.

Ein Ersatz für OjE sollte auf jeden Fall über eine àhnliche
Baumstruktur verfügen, und auch nur eine Inbox nutzen. Auch
will ich nicht für jedes Konto jeden Pups einstellen können,
sondern nur die Daten erfassen, die zum zum Mailabruf und
Versand erforderlich sind. Besonderen Wert lege ich auf ein
umfangreiches Regelwerk, mit dem ich meine Post kompfortabel
auf Verzeichnisse verteilen kann, und dabei die üblichen
Attribute manipulieren kann.



Wer an OE gewöhnt ist wird sich nicht leicht auf andere Reader
einstellen wollen, das habe ich oft von OE Usern gelesen. Aber Du kannst
dir doch andere Mail- Newsreader ansehen. Thunderbird, Seamonkey sind
kostenlos.

Eigentlich suche ich den perfekten OjE Clone.



Dann wirst Du wohl Windows Live Mail nehmen müssen. Aber *Achtung*
die aktuelle Version setzt im Newsbereich vor zitiertem Text keine
Zitatzeichen mehr. Hole dir von
http://www.chip.de/downloads/Window...83928.html
die àltere Version.

Zum Tool OE Quotefix lies meinen Beitrag in dieser Gruppe.

Wolfgang
Die 40tude-Dialog FAQ http://www.wolfgang-bauer.at/4td_faq/
Raady's 40tude-Dialog - Archiv! http://kh-rademacher.de/4d/
(M)eine Seite für 40tude Dialog http://4d.vollmeier.at/

Ähnliche fragen