Ersatz Motorpoti gesucht

28/03/2012 - 20:37 von Johannes Bauer | Report spam
Hallo Gruppe,

nachdem in meinem Receiver (Yamaha DSP-595) der Motorpoti auf einem
Kanal immer schlimmer gekratzt hat, hat es mich heute in den Wahnsinn
getrieben, ich hab das Ding aufgemacht und ausgelötet.

Er hat zwei Anschlüsse für den Motor, zwei gehen direkt ans Gehàuse und
dann 3 Reihen zu je 8 Pins (also insgesamt 24 + 4 = 28 Pins). Darauf steht

[M im Quadrat Logo] 100kOhm AX6 [A im Kreis]
893M MAL

Wenn Fotos oder der Pinabstand von Interesse sind, kann ich die
nachreichen. Hàtte gern ein Pinout, damit ich überhaupt weiß, was da mit
was verbunden ist (messe viel Mist mit dem Multimeter, sehr frustrierend).

Als Ersatz brauche ich nicht unbedingt ein Motorpoti, ein normales tut
es auch (benutze die Fernbedienung nie). Kann jemand den Hersteller
nennen oder ein Datenblatt verlinken? Mögliche Bezugsquellen?

Viele Grüße & vielen Dank,
Johannes




Wo hattest Du das Beben nochmal GENAU vorhergesagt?


Zumindest nicht öffentlich!


Ah, der neueste und bis heute genialste Streich unsere großen
Kosmologen: Die Geheim-Vorhersage.
- Karl Kaos über Rüdiger Thomas in dsa <hidbv3$om2$1@speranza.aioe.org>
 

Lesen sie die antworten

#1 Dieter Wiedmann
28/03/2012 - 20:55 | Warnen spam
Am 28.03.2012 20:37, schrieb Johannes Bauer:

[M im Quadrat Logo]



Matsushita/Panasonic, ist aber bestimmt was kundenspezifisches.


Hàtte gern ein Pinout,



http://sportsbil.com/yamaha/tricomp...-A595A.pdf

Seite 39.


Gruß Dieter

Ähnliche fragen