Ersatzteile: "Dürfen wir nicht verkaufen"

15/09/2015 - 06:26 von Holger | Report spam
So,

geplante Obsoleszenz live und in Farbe: Ich habe hier einen Tuner mit
Verstàrker von Sony, in dem der Mikrocontroller auf dem Datenanschluß
des I²C-Busses nur noch Pegel zwischen 0 und 1 Volt abgibt, mit dem eine
Adressierung der Bausteine in dem Geràt nicht mehr möglich ist. Diesen
Controller wollte ich, da herstellerspezifisch programmiert, vom Service
als Ersatzteil beziehen. Antwort negativ.

Nun bin ich auf das Geràt nicht zwingend angewiesen, ich kann es ja auch
ausschlachten und entsorgen oder technisch veràndern, aber für mich ist
klar, daß man immer vor dem Ankauf insbesondere von Jubelelektronik als
erstes klàrt:

1. Garantieverlàngerung möglich? Falls ja, zu welchen Kosten?
2. Reparaturen nach Garantie durch Servicewerkstàtten möglich?
3. Falls ja, für wie lange? Angestebt wird lebenslànglich.
4. Vollstàndige Service-Unterlagen vorhanden?
5. Verfügbarkeit der Bauteile und Ersatzteile gegeben?

Ist dies nicht der Fall oder nicht recherchierbar, Finger weg von den
Geràten, und Finger weg von den Herstellern dieser Geràte. Dabei sind
Markengeràte genauso zu behandeln wie Geràte sogenannter Hausmarken.

Holger
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut Wabnig
15/09/2015 - 08:07 | Warnen spam
On Tue, 15 Sep 2015 06:26:25 +0200, Holger wrote:

So,

geplante Obsoleszenz live und in Farbe: Ich habe hier einen Tuner mit
Verstàrker von Sony, in dem der Mikrocontroller auf dem Datenanschluß
des I²C-Busses nur noch Pegel zwischen 0 und 1 Volt abgibt, mit dem eine
Adressierung der Bausteine in dem Geràt nicht mehr möglich ist. Diesen
Controller wollte ich, da herstellerspezifisch programmiert, vom Service
als Ersatzteil beziehen. Antwort negativ.

Nun bin ich auf das Geràt nicht zwingend angewiesen, ich kann es ja auch
ausschlachten und entsorgen oder technisch veràndern, aber für mich ist
klar, daß man immer vor dem Ankauf insbesondere von Jubelelektronik als
erstes klàrt:

1. Garantieverlàngerung möglich? Falls ja, zu welchen Kosten?
2. Reparaturen nach Garantie durch Servicewerkstàtten möglich?
3. Falls ja, für wie lange? Angestebt wird lebenslànglich.
4. Vollstàndige Service-Unterlagen vorhanden?
5. Verfügbarkeit der Bauteile und Ersatzteile gegeben?

Ist dies nicht der Fall oder nicht recherchierbar, Finger weg von den
Geràten, und Finger weg von den Herstellern dieser Geràte. Dabei sind
Markengeràte genauso zu behandeln wie Geràte sogenannter Hausmarken.

Holger



Ich, der ich alle 30 Jahre ein neues Radio kaufe,
soll das alles vorher abchecken?
Und wie, bitte?

w.

Ähnliche fragen