Ersatzteile? Keine!

16/07/2014 - 13:34 von Holger | Report spam
Liebe Leute,

ich dachte, viel falsch gemacht werden kann damit nicht. Also kaufte ich
einen kleinen Tisch-Backofen, elektrisch beheizt, des sagenhaften
Herstellers Clatronic, immerhin ein deutsches Unternehmen mit Sitz in
Kerpen.

Nun begab es sich, daß ich das Geràt eines Abends am Boden wiederfand.
Einer meiner Kater hat das Teil von Tisch geschubst, weil er sich auf
dem Tisch zum Pennen breit machte. Und da war die Clatronic eben im Weg.
Mein Kater fackelt da nicht lange. Was im Weg ist, muß weg.

Ich finde kleine Glassplitter, aber sonst nichts auffàlliges. Ein kurzer
Test der Geràtefunktion: Alles ok. Aber das Ding scheppert, wenn man es
schüttelt. Also baue ich das Ding auseinander und finde die Heizwendel
in Glasröhrchen, von denen eines defekt ist. Nehme also den intakten
Teil des nun zu kurzen Glasröhrchens und besfestige es über dem innen
liegenden Heizwendel mit zwei unauffàlligen Drahtschlaufen. Dann baue
ich mir den Kasten wieder zusammen, er besteht aus dünnen und biegsamen
Blechen, aber nun gut, habe ich auch ausgebeult; ich sollte mich jetzt
als Flascher bezeichnen.

Danach Funktionstest: Alles ok. Bis auf eine Kleinigkeit: Ich hàtte
trotzdem gerne Ersatz für den reparierten Heizwiderstand und rufe bei
Clatronic an. Da sich das Geràt in der Garantiezeit befindet, würde man
es austauschen. Aber ist dieses Glasröhrchen oder dieser Heizwiderstand
als Ersatzteil lieferbar? Natürlich nicht.

Und genau das àrgert mich. Was ich nun mache? Ich werde das Geràt wohl
umtauschen, und wenn der Umtausch nicht akzeptiert wird, dann werde ich
das Geràt einfach benutzen. Und in Zukunft nicht nur auf Garantie und
Preis achten, sondern auch auf das ökologische Gewissen des Herstellers.

Holger
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan
16/07/2014 - 15:25 | Warnen spam
Am 16.07.2014 13:34, schrieb Holger:
Liebe Leute,

ich dachte, viel falsch gemacht werden kann damit nicht. Also kaufte ich
einen kleinen Tisch-Backofen, elektrisch beheizt, des sagenhaften
Herstellers Clatronic, immerhin ein deutsches Unternehmen mit Sitz in
Kerpen.

Nun begab es sich, daß ich das Geràt eines Abends am Boden wiederfand.
Einer meiner Kater hat das Teil von Tisch geschubst, weil er sich auf
dem Tisch zum Pennen breit machte. Und da war die Clatronic eben im Weg.
Mein Kater fackelt da nicht lange. Was im Weg ist, muß weg.



Schlecht erzogen würde ich sagen. Meine Katze turnt immer sehr
vorsichtig zwischen den Gegenstànden auf Regalen, Sideboards und Tischen
herum. Und so ein Ofen ist ja nicht gerade leicht, also aus Versehen
fàllt sowas normalerweise nicht runter...

Gruß

Stefan

Ähnliche fragen