"Erscheinungsbild" funktioniert nicht

03/04/2009 - 20:41 von Micha Kuehn | Report spam
Hallo,

ich habe jetzt öfter das Problem, dass bei meinem ubuntu
(Wubi-Installation) beim Starten nicht das gewohnte Erscheinungsbild
"Human" kommt, sondern ein anderes (evtl. Gnome-Standard?). Klicke ich
dann auf System, Einstellungen, Erscheinungsbild, dann passiert mal das
eine (1), mal das andere (2):

(1) Manchmal startet dann die grafische Oberflàche ohne Rückfrage
einfach neu - mit Erfolg, danach passt es wieder - bis zum nàchsten Boot.

(2) Manchmal bekomme ich auch eine Fehlermeldung: "Der
Einstellunsverwalter "gnome-settings-daemon" konnte nicht gestartet
werden. [...] Dies könnte auf ein Problem mit Bonobo oder einen bereits
aktiven, nicht-GNOME (z. B. KDE-)Einstellungsverwalter hindeuten, der
mit GNOME-Einstellungsverwalter in Konflikt geraten ist."

Ich weiß nicht was Bonobo ist und einen anderen Einstellungsverwalter
habe ich nicht installiert (jedenfalls nicht bewusst).

Dieses Verhalten ist wirklich merkwürdig, vor allem, weil mal das eine
passiert, mal das andere. manchmal startet ubuntu auch gleich mit der
gewünschten Oberflàche.
Woran kann das liegen bzw. wie kann ich das als absoluter Linux-Laie
korrigieren? bitte verwendet kein Fachchinesisch, ich bin erst seit
kurzem bei Linux!

Danke,
Micha
Persönliche Mails: Bitte nur als reply - und als Wurmkur werden alle
Mails > 100 KB automatisch und unbesehen gelöscht!
 

Lesen sie die antworten

#1 Kai-Martin Knaak
03/04/2009 - 23:24 | Warnen spam
On Fri, 03 Apr 2009 20:41:32 +0200, Micha Kuehn wrote:

ich habe jetzt öfter das Problem, dass bei meinem ubuntu
(Wubi-Installation)


^^^^^^^^^^^^^^^^^
Das gibt nur den Installer an, den Du verwendet hast. Das sollte nach dem
Erst-Installation keinen relevanten Einfluss auf Dein System haben.
Wesentlich charakteristischer für Dein System ist die Version von Ubuntu,
die Du installiert hast. Die Versionen haben meist den englischen Namen
eines afrikanischen Tiers, geschmückt mit einem Adjektiv, das den
gleichen Anfangsbuchstaben hat. Bei Dir könnte es "Hardy Heron", oder
Intrepid Ibis" sein, vielleicht auch "Gutsy Gibbon", oder "Feisty Fawn".


(2) Manchmal bekomme ich auch eine Fehlermeldung: "Der
Einstellunsverwalter "gnome-settings-daemon" konnte nicht gestartet
werden. [...] Dies könnte auf ein Problem mit Bonobo oder einen bereits
aktiven, nicht-GNOME (z. B. KDE-)Einstellungsverwalter hindeuten, der
mit GNOME-Einstellungsverwalter in Konflikt geraten ist."



Arrrgh. Manchmal nervt die komplette Eindeutschung wirklich. Mit der
entsprechenden englischen Fehlermeldung hàtte man bei Suchmascheinen eine
erheblich bessere Trefferquote.


Dieses Verhalten ist wirklich merkwürdig, vor allem, weil mal das eine
passiert, mal das andere. manchmal startet ubuntu auch gleich mit der
gewünschten Oberflàche.



Das klingt mehr nach einer Ubuntu-Geschichte als nach etwas, das mit
Einstellungen in Gnome selbst zu lösen wàre. Hast Du schon in den
ubuntu-Foren gesucht/gefragt?

<(kaimartin)>

Ähnliche fragen