erst Delphi und jetzt?

07/05/2008 - 18:29 von Heiko Rompel | Report spam
Moin,

bisher habe ich kleine Tools in Delphi for Windows erstellt.
Da ich aber nicht grade im Geld schwimme, suche ich ein Alternative.

Da ich "faul" bin, sollte die neue Software folgendes unterstützen:

- Alles was mit Buttons und Co. zu tun hat, möchte ich einfach nur
plazieren müssen und mit Leben füllen.
- Von Haus aus sollte man damit FTP-Verbindung erstellen können
(nicht wie bei Delphi wo man erst die INDY-Komponenten braucht)
- die IDE sollte in deutsch sein.
- die erstellten Tools sollte man auch weitergeben dürfen und zwar nicht nur
kostenlos, sondern auch gegen Entgeld (man weiß ja nicht was kommt).

"Turbo Delphi für W32" habe ich - aber da kann man keine Fremdkomponenten
einbinden.
"Delphi 6 Pro" habe ich auch - aber da ist die IDE Mist und unter XP kommt es
zu Abstürzen.

Was würdet ihr mir empfehlen?

MfG
Heiko
 

Lesen sie die antworten

#1 Raymond Czerny
07/05/2008 - 21:53 | Warnen spam
Heiko Rompel schrieb:
Moin,

bisher habe ich kleine Tools in Delphi for Windows erstellt.
Da ich aber nicht grade im Geld schwimme, suche ich ein Alternative.

Da ich "faul" bin, sollte die neue Software folgendes unterstützen:

- Alles was mit Buttons und Co. zu tun hat, möchte ich einfach nur
plazieren müssen und mit Leben füllen.
- Von Haus aus sollte man damit FTP-Verbindung erstellen können
(nicht wie bei Delphi wo man erst die INDY-Komponenten braucht)
- die IDE sollte in deutsch sein.
- die erstellten Tools sollte man auch weitergeben dürfen und zwar nicht
nur
kostenlos, sondern auch gegen Entgeld (man weiß ja nicht was kommt).




Mit dem FreePascal-Compiler kannst Du für kommerzielle Programme (LGPL) verwenden.
http://de.wikipedia.org/wiki/FreePascal
Und mit dem Delphi-Klon Lazarus, hast Du die passende IDE dazu.
http://de.wikipedia.org/wiki/Lazaru...mgebung%29

Mit FreePacal kannst Du Programme für Windows, Linux, Mac OS, DOS, Game Boy erstellen.

Ein kommerzielles Beispiel ist das plattformübergreifende kommerzielle Bildbearbeitungsprogramm
Pixel. http://www.kanzelsberger.com/pixel/?page_id


Gruß
Raymond

Ähnliche fragen