erste brauchbare Version meines Signalgenerators

27/12/2007 - 12:19 von Frank Buss | Report spam
Es ist soweit: Ich habe einen 24 Bit CORDIC Algorithmus in VHDL
implementiert, um einen schönen Sinus zu bekommen und noch ein paar andere
Features eingebaut, dazu dann noch ein kleines Windows GUI, alles mit
Quelltext unter einer BSD-Lizenz zu haben:

http://www.frank-buss.de/SignalGenerator/

Damit kann ich erstmal gut arbeiten, bei Gelegenheit kommt mehr dazu. Der
FPGA ist erst zu 20% voll, könnte man also ohne viel Anpassung z.B. ein
paar parallel davon laufen lassen und natürlich die uploadbare
Lookup-Tabelle und USB-Anschluss fehlt noch, als zwei wichtige Punkte. Als
nàchstes kommt aber erstmal ein AES3 Encoder, dann kann ich mal nàchste
Woche mit einem professionellen Messgeràt den Klirrfaktor des CORDIC
Generators ausmessen (sollte so ungefàhr beim Maximum, -144 dB, liegen,
sofern die Frequenz gut unterhalb der Nyquist-Grenze liegt).

Frank Buss, fb@frank-buss.de
http://www.frank-buss.de, http://www.it4-systems.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Nick Mueller
27/12/2007 - 13:01 | Warnen spam
Frank Buss wrote:

Damit kann ich erstmal gut arbeiten, bei Gelegenheit kommt mehr dazu.



Uiui! :-)
Und "mein" feature-request (der pattern generator)? ;-)

Gruß,
Nick
The lowcost-DRO:
<http://www.yadro.de>

Ähnliche fragen