Erste Einstige in DB Umgang

12/05/2009 - 20:50 von meveric | Report spam
Hallo zusammen,

Ich möchte den Inhalt von einigen Objekten zum Speichern in eine DB
schreiben.
Soll nichts kompliziertes oder hoch Performantes werden. Nur ein kleiner
Datenspeicher.

Vom Sinn her hab ich Objekte die nach Datenauslesen und Berechnungen mit
Daten gefüllt sind.
Also ein paar Variablen die in verschiedenen Tabellen müssen.

Jetzt hab ich auf die Schnelle eine Access DB gemacht, die Tabellen erstellt
und die Relationen.

Im VS habe ich die neue Datenquelle hinzu gefügt und die Verbindung mit dem
Assistenten hergestellt.
Ich sehe auch die Tabellen und im DatenDataSetAccess.xsd erscheint auch alle
Tabellen mit richtiger Relation.

Jetzt kommt mein Problem. Zum einen Hab ich hier in meinem Buch leider immer
nur den SQL Server stehen.
Ich denke das Thema hab ich großteils schon raus, da die meisten verwendeten
Klassen mit JET ja eigentlich auch mit OleDB zur Verfügung stehen.

Allerdings bin ich mir nciht sicher, was ich jetzt da brauch um wirklich auf
Daten zu kommen.
Im Buch fàngt der immer mit dem Connection an. Tàusch ich mich, oder hab ich
den nicht mit dem Assistenten erstellt?

Also ich kann auf jeden Fall ein Objekt von DatenDataSetAccess machen.
Das müsste doch eigentlich gleich ein DataSet von meiner Datenbank sein
oder?

DatenDataSetAccess test = new DatenDataSetAccess();

Ich weis auch nciht ich fische hier total im Dunkeln. Eigentlich will ich
nur meine Daten zurück schreiben.

Was ich bràuchte wàre ein kleiner Start Tip wie das ganze gehen soll.

Kann ich nciht einfach eine Verbindung zu einer Tabelle aufbauen und eine
neue Zeile Daten schreiben?

Könnte mir einer ein paar Code Schnipsel zeigen wie ich da einen ganz
einfachen Insert hinbekomm?

Mit den Namespaces
using System.Data;
using System.Data.OleDb;

Müsste ich ja alle haben die ich benötige oder?

Danke
Stephan
 

Lesen sie die antworten

#1 Kerem Gümrükcü
12/05/2009 - 21:52 | Warnen spam
Hallo,

Soll nichts kompliziertes oder hoch Performantes werden. Nur ein kleiner
Datenspeicher.



wenn Du wirklich nur ein paar Werte hast,
dann wàre vielleicht eine kleine XML Datei
die optimale Lösung, da man XML auch schön
von Hand bearbeiten kann, sofern du keine
reinen oder komplexen Binàrdaten hast,...

Grüße

Kerem

Beste Grüsse / Best regards / Votre bien devoue
Kerem Gümrükcü
Latest Project: http://www.pro-it-education.de/soft...iceremover
Latest Open-Source Projects: http://entwicklung.junetz.de
"This reply is provided as is, without warranty express or implied."

Ähnliche fragen