Erste Erfahrungen mit WIN10

27/01/2015 - 16:08 von Wolfgang Wolf | Report spam
Hallo,

nachdem nun die neue Tech-Preview da ist, dachte ich, ich versuch's mal...

Auf W10 soll man ab W7 updaten können. Mein Arbeitsrechner ist ein W7.
Also habe ich ein Backup-Image erstellt, die deutsche W10-ISO
heruntergeladen und unter W7 die setup.exe von der Installatins-CD
gestartet. Auf meinem W7 sind alle Programme, die ich so im Alltag
brauche, u.a. auch VB6 und diverse mit VB6 erzeugte Programme.

W10 bietet nach einigen Minuten Vorbereitung die Optionen:
- persönliche Daten erhalten und
- Neuinstallation

Habe mich für erstes entschieden, in der Hoffnung dass alle Programme
und Einstellungen, sofern kompatibel, erhalten bleiben. Denkste!

Nach einigen Neustarts war W10 fertig. Die Domànenanmeldung war noch da,
meine Laufwerksverknüpfungen waren auch alle da, ebenso Ordner die ich
auf C angelegt hatte. Der Programm-Ordner (32- und 64-Bit) war
jungfràulich, sprich alle Programme weg, inkl. Office2010. Auch der W7
Bildschirmtreiber war weg, W10 kennt den zweiten Monitor nicht mehr.

Hatte jetzt keine Zeit, um alle Programme zu installieren, habe mich
deshalb nur auf einige meiner in VB6 programmierten Anwendungen
beschrànkt. Die Setups sind mit Inno-Setup erstellt und funktionieren
einwandfrei. So weit ich das auf die Schnelle beurteilen kann,
funktionieren auch meine Programme.

W10 ist optisch für mich ein W8.2. Ich sage voraus (leider), dass sich
W7 noch lange halten wird. Beim Exit von XP gab es noch die akzeptable
Option W7. Für W7 ist W10 in meinen Augen kein (produktiver) Ersatz.

Eines meiner Programm hat einen Neustart bei der Installation verlangt.
Dabei ist mir aufgefallen, dass W10 beim Start ein "Windows Rollback"
anbietet. Diese Funktion hat in der Tat mein W7 wieder hergestellt. Auf
dem C-Laufwerk habe ich nach der Wiederherstellung einen neuen Ordner
entdeckt mit einem 3GB großen Image. Hier hat W10 wohl W7 gesichert.
Habe spàter doch noch das von mir angefertigte Image zurück gespielt,
sicher ist sicher.

Schönen Gruß
W. Wolf
 

Lesen sie die antworten

#1 Klaus Ketelaer
27/01/2015 - 16:17 | Warnen spam
Am 27.01.2015 um 16:08 schrieb Wolfgang Wolf:
Hatte jetzt keine Zeit, um alle Programme zu installieren, habe mich
deshalb nur auf einige meiner in VB6 programmierten Anwendungen
beschrànkt. Die Setups sind mit Inno-Setup erstellt und funktionieren
einwandfrei. So weit ich das auf die Schnelle beurteilen kann,
funktionieren auch meine Programme.



Hallo,
ich glaube, für die Fan-Gemeinde wàre es interessanter gewesen,
zu erfahren, ob die VB IDE funktioniert.

Aber trotzdem danke für Deinen Bericht.

Gruß Klaus

Ähnliche fragen