Erste Rolle für Amelia von IPsoft im öffentlichen Sektor - Einsatz beim Enfield Council für die Verbesserung lokaler Dienstleistungen

16/06/2016 - 06:01 von Business Wire
Erste Rolle für Amelia von IPsoft im öffentlichen Sektor - Einsatz beim Enfield Council für die Verbesserung lokaler Dienstleistungen

IPsoft gab heute bekannt, dass seine Technologieplattform Amelia beim britischen Enfield Council im Rahmen eines bahnbrechenden Programms zum Einsatz kommt, um die Bereitstellung lokaler Dienstleistungen in dem Nord-Londoner Stadtbezirk zu verbessern.

Dieser Smart News Release enthält Multimedia. Vollständige Veröffentlichung hier ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20160615006654/de/

Amelia ist eine virtuelle Agentin, die in der Lage ist, natürlich Sprache zu analysieren, Zusammenhänge zu verstehen, Logik anzuwenden, zu lernen, Probleme zu lösen und sogar Emotionen zu spüren. Sie wird später in diesem Jahr beim Stadtrat zum Einsatz kommen und ab Herbst Dienstleistungen bereitstellen.

Amelia hat die Fähigkeit, Einwohnern der Stadt bei der Suche nach Informationen behilflich zu sein und Standard-Antragsformulare auszufüllen sowie einige der internen Verfahren des Rates zu vereinfachen. Beispielsweise wird der Einsatz von Amelia auf der Website des Rates derzeit geprüft. Sie soll Menschen dort behilflich sein, die gewünschten Informationen schneller zu finden, und außerdem eine Selbstzertifizierung zu Planungszwecken sowie die Authentifizierung von Anträgen auf Genehmigungen und Lizenzen ermöglichen.

Die Partnerschaft ist die erste Rolle für Amelia in einer Organisation des öffentlichen Sektors und ein bedeutsamer Meilenstein für den Enfield Council in seiner digitalen Strategie insgesamt.

Frank Lansink, CEO EU von IPsoft, sagte dazu:

„Öffentliche Organisationen in der ganzen Welt, und insbesondere in Großbritannien, stehen unter erheblichem Druck, mit weniger Mitteln mehr zu bieten. Die digitale Revolution im Verbraucherbereich hat einerseits interessante neue Wege für die Bereitstellung von Dienstleistungen bei öffentlichen Organen eröffnet, aber dann auch die Erwartungen gesteigert, denn die Bürger wünschen sich ein nahtloses digitales Kundenerlebnis.“

„Mit dem Aufkommen leistungsstarker kognitiver Plattformen wie Amelia haben Regierungsbehörden die Chance, die Dienstleistungen für die Öffentlichkeit komplett umzustellen. Organisationen können dabei durch höhere Effizienz nicht nur erhebliche Kosten einsparen, indem häufig anfallende Routine-Aufgaben automatisiert werden, sondern auch das volle kreative Potenzial ihrer Mitarbeiter entfalten - und das ist noch viel spannender.“

„Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit dem Enfield Council bei diesem bahnbrechenden neuen Programm.“

Rob Leak, Chief Executive des Enfield Council, erklärte:

„Es ist eine sehr spannende Gelegenheit, den Bürgern ohne höhere Kosten bessere Dienste zu leisten.“

James Rolfe, Director of Finance, Resources & Customer Services beim Enfield Council, äußerte sich wie folgt: „Unser Umwandlungsansatz beruht auf digitaler Technologie, mit der komplett neue Wege zur Unterstützung der Bürger beschritten werden sollen. Damit werden wiederum wertvolle Ressourcen freigesetzt, die ihrerseits in Kundendienstleistungen investiert werden können. Der Einsatz der weltweit führenden künstlichen Intelligenz von IPsoft ist ein weiterer bedeutender Meilenstein auf diesem Weg.“

Amelia kommt bei führenden Organisationen in den USA und Europa zunehmend zum Einsatz und übernimmt dort eine breite Vielfalt von Aufgaben. So wurde sie beispielsweise geschult, um Anfragen am IT-Serviceschalter einer europäischen Bank zu bearbeiten, rechnungsbezogene Anfragen von Zulieferanten bei einem weltweit tätigen Erdöl- und Erdgasunternehmen zu beantworten, Richtlinien für Hypothekenvermittler in einer High-Street-Bank bereitzustellen und Kundendienstmitarbeitern bei einem großen US-amerikanischen Mediendienstleister behilflich zu sein.

Weitere Informationen darüber, wie Amelia Ihren Betrieb und Ihre Kundeninteraktionen verbessern kann, erhalten Sie unter ipsoft.com/amelia.

Über IPsoft

IPsoft automatisiert IT- und Geschäftsprozesse für Unternehmen in einem breiten Spektrum von Branchen durch den Einsatz digitaler Arbeitskraft. Mit seinem Angebot an weltweit führenden autonomen und kognitiven Lösungen bietet das Unternehmen Dienstleistungen an, die seinen Kunden Wettbewerbsvorteile sichern. IPsoft hat seinen Hauptsitz in New York City und unterhält Niederlassungen in 15 Ländern rund um den Globus. Über 500 der weltweit führenden Marken sowie über die Hälfte der weltweit größten IT-Dienstleister verlassen sich auf die Dienste von IPsoft.
www.ipsoft.com

Über den Enfield Council

Der Enfield Council ist bestrebt, Enfield zu einem Ort zu machen, wo die Menschen besser leben und arbeiten können, wo alle Bürger gleichermaßen fair behandelt werden und wo Wachstum, Nachhaltigkeit und starke Gemeinschaften im Mittelpunkt stehen. In den letzten vier Jahren wurden bei der Umsetzung dieser Vision mittels einer Reihe innovativer Initiativen ausgezeichnete Fortschritte erzielt. Gleichzeitig wurde ein hohes Dienstleistungsniveau aufrechterhalten, das einen hohen Grad an Zufriedenheit bei den Bürgern sicherstellt.

Diese Fortschritte beruhen auf den zahlreichen starken Seiten von Enfield: eine vielfältige und wachsende Bevölkerung, ein erfolgreicher Geschäftssektor mit weiterem Wachstumspotenzial, eine attraktive Umwelt mit mehr als 100 Parks und ein leistungsstarker Stadtrat, der kreativ mit Partnerorganisationen zusammenarbeitet, um ausgezeichnete Dienste zu leisten und soziale Probleme zu lösen. Dies wurde trotz der seit Generationen schwierigsten Finanzlage erreicht, die Sparmaßnahmen und umfangreiche Kostensenkungen erforderlich machte, die voraussichtlich noch mehrere Jahre anhalten werden.

Enfield ist weiterhin ein kontrastreicher Stadtbezirk. Trotz Verbesserungen in vielen Bereichen, wie etwa Arbeitslosigkeit, Bildungsabschlüsse und einige Gesundheitsindikatoren, und guter Fortschritte in unseren wichtigsten Regenerationsprojekten wie Meridian Water, Ladderswood Way, Ponders End und Highmead, leiden unsere sozial am stärksten benachteiligten Gruppen weiterhin unter Ungleicheit der Chancen und einer niedrigeren Lebensqualität.

Auch wenn die von der Landesregierung bereitgestellten Mittel im Lauf der nächsten Jahre voraussichtlich weiter absinken werden, ruft der Enfield Council immer wieder innovative Lösungen ins Leben, darunter ganz neue Technologie, um sicherzustellen, dass die Bürger Zugang zu hochwertigen, gezielten, kostengünstigen Dienstleistungen erhalten. Unser Ansatz des „Coordinating Council“ und die Implementierung des Programms Enfield 2017 werden den Council transformieren, um diese Anforderungen jetzt und in Zukunft zu erfüllen.

Unsere Pläne sind zwar ehrgeizig, aber auch realistisch. Wir werden unseren Kampf gegen Armut und Benachteiligung fortsetzen und mit Bürgern, Firmen und Partnern zusammenarbeiten, um Enfield weiter auf dem Erfolgskurs zum Wohlstand zu halten. Wir wünschen uns, dass unsere Bürger stolz auf ihre Gemeinschaft sind und dass junge Menschen hier einer erfüllenden Zukunft entgegensehen können.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

IPsoft
Daniela Zuin, +001 212 708 5521
Marketing Director, IPsoft
daniela.zuin@ipsoft.com
oder
Edelman für IPsoft
Laura Furness, +44 (0)20 3047 2452
Laura.Furness@edelman.com
oder
Enfield Council
Andrew Golder, +44 (0)20 8379 5147
andrew.golder@enfield.gov.uk


Source(s) : IPsoft

Schreiben Sie einen Kommentar