Erstellen eines Blocksatzes

04/01/2008 - 12:23 von Alexander | Report spam
Hallo alle miteinander,

ich habe ein kleines Problem. Vielleicht kennt jemand eine Lösung dafür. Ich
arbeite mit Access und erstelle aus einem Access-Bericht eine Worddatei. Nun
habe ich das Problem, dass Access keinen Blocksatz kennt und den Text so
exportiert, dass nach jeder Zeile ein Absatz erstellt wird. So ist es auch
nicht möglich, in Word einfach auf den Blocksatzbutton zu drücken und alles
im richtigen Format darzustellen.

Nun meine Frage: Kann man in Word ein Makro o.à. erstellen, welches mir die
Zeilensprünge durch ein Leerzeichen ersetzt und mir eventuell alles im
Blocksatz darstellt?

Für Anregungen und Vorschlàge bin ich sehr dankbar.

MfG

Alexander
 

Lesen sie die antworten

#1 Lisa Wilke-Thissen
04/01/2008 - 13:12 | Warnen spam
Hallo Alexander,

"Alexander" schrieb im Newsbeitrag
news:

[Wordversion unbekannt]

Ich arbeite mit Access und erstelle aus einem
Access-Bericht eine Worddatei. Nun habe ich
das Problem, dass Access keinen Blocksatz
kennt und den Text so exportiert, dass nach
jeder Zeile ein Absatz erstellt wird.
So ist es auch nicht möglich, in Word einfach
auf den Blocksatzbutton zu drücken und alles
im richtigen Format darzustellen.

Kann man in Word ein Makro o.à. erstellen,
welches mir die Zeilensprünge durch ein
Leerzeichen ersetzt und mir eventuell alles im
Blocksatz darstellt?



für VBA-Fragen existiert eine separate Newsgroup:
news:microsoft.public.de.word.vba.

Absatzmarken lassen sich über den Ersetzen-Befehl gegen Leerzeichen
austauschen. Allerdings sollte eine Systematik erkennbar sein, wann
tatsàchlich eine Absatzmarke benötigt wird.
Den Blocksatz kann man entweder manuell zuweisen (vorher alles markieren)
oder besser durch Festlegen in der zugewiesenen Formatvorlage ("Standard"?).

Viele Grüße

Lisa
MS MVP Word

Ähnliche fragen