erweiterte Gruppen (lokal admin) und SCECLI 1202 Fehler

04/03/2009 - 11:32 von nico | Report spam
Hallo, habe folgendes Problem bzw folgende Frage, wàre nett, wenn
jemandem was dazu einfàllt.
In unserer Umgebung sollen die Leute lokale Admin-Rechte haben (ist
unsicher und nervig, ich weiß, wollen die aber halt so.),haben auf MS
migriert und alle sollen genauso viel Rechte wie vorher haben...

Also GPO erstellt erweiterte Gruppen Gruppe B (da sind eigentlich alle
drinnen) ist ab sofort mitglied der Lokalen Admins. klappt auch, alle
haben Admin Rechte,
aber in der Ereignisanzeige kommt dauernd folgendes

unter Anwendungsfehler:
<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<
SCECLI 1202 Fehler

Security hat angefordert, die Richtlinieneinstellungen erneut zu
verarbeiten. Dies kann durch einen nicht-kritischen Fehler, der
wàhrend der vorherigen Verarbeitung der Richtlinie aufgetreten ist,
verursacht worden sein.
Zusàtzliche Informationen:
Die Sicherheitsrichtlinien wurden mit Warnungen verbreitet.
0x4b8 : Ein erweiterter Fehler ist aufgetreten.

Melden Sie sich nicht mit einem Administratorkonto an und suchen Sie
auf http://support.microsoft.com nach "Problembehandlung bei 1202-
Ereignissen", um die besten Ergebnisse zur Behandlung dieses
Ereignisses zu erhalten.
<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<
Habe loggin aktiviert im Login folgendes:

Im winlogon.log

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<
Aliase können nicht Mitglied anderer Gruppen sein.

Konfiguration der Gruppenmitgliedschaft wurde mit einem oder mehreren
Fehlern abgeschlossen.
<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

kann ich den fehler wegbekommen?
wodurch entsteht er?
müsste ich sàmtliche benutzer einzeln in die eingeschrànkte Gruppe
eintragen?
Ich meine augenscheinlich, schadet der Fehler nicht, aber ich bin mir
nicht sicher, ob dass nicht doch irgendwie Probleme machen wird...

Wàre super, wenn da jemand Rat wüsste.
ps: Die MS standard lösungen habe ich schon versucht...
sichherheitsdatenbank erneuern und so... klappt nicht.
 

Lesen sie die antworten

#1 Mark Heitbrink [MVP]
04/03/2009 - 20:07 | Warnen spam
Hi,

nico schrieb:
In unserer Umgebung sollen die Leute lokale Admin-Rechte haben (ist
unsicher und nervig, ich weiß, wollen die aber halt so.),haben auf MS
migriert und alle sollen genauso viel Rechte wie vorher haben...



Du hast es über die "Eingeschrànkte Gruppen" gemacht und mit
ersetzen anstelle von hinzufügen gearbeitet?

Hinzufügen:
Neue Gruppe -> Deine selbsterstellte -> Diese Gruppe ist Mitglied von.

Ersetzen:
Neue Gruppe -> Administratoren -> Mitglieder: Deine + Dom-Admins

Tschö
Mark
Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

Homepage: www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
Discuss : www.freelists.org/list/gpupdate

Ähnliche fragen