Forums Neueste Beiträge
 

Erweiterter Desktop/Laufwerksübernahme in RDP-Sitzung bei Server 2

11/01/2009 - 19:01 von Jochen Roth | Report spam
Hallo, ich habe ein Anliegen bezüglich Server 2008:

Zum einen geht es um die Benutzer, welche sich mit Laptop/Dockingsation über
RDP auf einen Terminalserver 2008 anmelden. Die Funktion des "erweiterten
Desktop", welcher den Desktop des Laptop mit einem externen Monitor
erweitert, funktioniert auf lokaler Ebene einwandfrei. Sobald aber eine RDP
Sitzung aufgebaut wird lassen sich Fenster nicht mehr in den erweitereten
Desktop verschieben, d.h. die Funktion steht nicht zur Verfügung, was aber
dringen notwendig ist. Weiß hier jemand Rat?

Das weitere Problem wàre, daß wiederum andere Benutzer sich mit einem HP
Thinclient mit Windows CE auf den Terminalserver aufschalten. Hierbei sollte
ein per USB an den Thinclient angeschlossenen Diskettenlaufwerk auf in der
RDP Sitzung nutzen lassen, was jedoch scheitert. Hierbei wird das Laufwerk
zwar in die Sitzung übernommen, jedoch kann der Benutzer nicht darauf
zugereifen.
Greifen hier irgendwelche Gruppenrichtlinien standardmàßig?

Über Hilfe bzw. Ratschlàge in dieser Sache wàre ich sehr dankbar.

Mit freundlichem Gruß

Jochen
 

Lesen sie die antworten

#1 Denis Jedig
11/01/2009 - 22:03 | Warnen spam
On Sun, 11 Jan 2009 10:01:00 -0800 Jochen Roth wrote:

Zum einen geht es um die Benutzer, welche sich mit Laptop/Dockingsation über
RDP auf einen Terminalserver 2008 anmelden. Die Funktion des "erweiterten
Desktop", welcher den Desktop des Laptop mit einem externen Monitor
erweitert, funktioniert auf lokaler Ebene einwandfrei. Sobald aber eine RDP
Sitzung aufgebaut wird lassen sich Fenster nicht mehr in den erweitereten
Desktop verschieben, d.h. die Funktion steht nicht zur Verfügung, was aber
dringen notwendig ist. Weiß hier jemand Rat?



http://support.microsoft.com/kb/925876
"Verwendung mehrerer Monitore"

Denis Jedig
syneticon networks GbR http://syneticon.net/service/

Ähnliche fragen