Erweiterungen deaktivieren sich von allein nach Neustart des Systems

24/01/2010 - 12:03 von Robert Hofmann | Report spam
Hallo,
bin am verzweifeln,jedesmal,wenn ich neu mein System starte (Win 7+FF
3.6),deaktivieren sich unerklàrlicherweise einige Erweiterungen bei mir
von allein. Diese sind:

-Forecastfox
-IE lite
-Launchy
-Quick Drag
-Update Notifier

Wenn ich aber auf "Aktualisieren" gehe,aktivieren sich all diese bis
dahin deaktivierten Erweiterungen wieder und alles ist OK. Vielleicht
sollte ich dazu sagen,daß die Fehlermeldung bei allen diesen
Erweiterungen lautet,daß sie mit FF 3.6 nicht kompartibel sind!
Komischerweise sind sie es aber wieder nach dem Aktualisieren!
Ich habe schon diese Erweiterungen sàmtlichst alle deinstalliert und neu
wieder installiert,jedoch alles ohne Erfolg. Die Add-ons beziehe ich
übrigens nur von addons.mozilla.org.
Hat jemand eine Idee,woran es liegen könnte? Vielleicht sogar eine Lösung?

Gruß Robert
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Schade
24/01/2010 - 12:18 | Warnen spam
On 24.01.2010 12:03, Robert Hofmann wrote:

Wenn ich aber auf "Aktualisieren" gehe,aktivieren sich all diese bis
dahin deaktivierten Erweiterungen wieder und alles ist OK. Vielleicht
sollte ich dazu sagen,daß die Fehlermeldung bei allen diesen
Erweiterungen lautet,daß sie mit FF 3.6 nicht kompartibel sind!
Komischerweise sind sie es aber wieder nach dem Aktualisieren!
Ich habe schon diese Erweiterungen sàmtlichst alle deinstalliert und neu
wieder installiert,jedoch alles ohne Erfolg. Die Add-ons beziehe ich
übrigens nur von addons.mozilla.org.
Hat jemand eine Idee,woran es liegen könnte? Vielleicht sogar eine Lösung?



Ob's wirklich hilft weiß ich nicht, allein weil ich das Problem nicht
reproduzieren kann. Aber lösch mal, bei vorher beendetem FF, im
Profilverzeichnis die Dateien extensions.ini, -.cache und -.rdf. FF legt
die dann unter Auswertung der Erweiterungen im Verzeichnis 'extensions'
neu an.


Ciao
Toscha
Wimps and posers leave the hall!.
[Manowar]

Ähnliche fragen