Forums Neueste Beiträge
 

Erweiterungskarte fuer USB 3.0 bzw. 3.1

17/07/2016 - 11:33 von Sebastian Suchanek | Report spam
Hallo NG!

Da mir langsam die USB-3.0-Ports in meinem Rechner etwas knapp
werden, würde ich das gerne irgendwie erweitern.

Dazu sozusagen vorab die Frage: Ich kann mich erinnern, dass in
den Anfangstagen von USB 3.0 die c't(?) davon abgeraten hat,
USB-3.0-Verbindungen über Hubs laufen zu lassen, weil das
(damals?) nicht wirklich zuverlàssig und stabil funktioniert
hat. Sind diese Kinderkrankheiten inzwischen ausgemerzt, d.h.,
kann man problemlos zu USB-3.0-Hubs greifen oder sollte man
davon immer noch die Finger lassen?

Als Alternative zum Hub gàbe es natürlich noch die Möglichkeit,
eine Steckkarte nachzurüsten. Das hàtte insbesondere den Charme,
gleich zu USB 3.1 greifen zu können. Die Karte kàme dann in
einen freien PCI-Express-Slot (v2.0, 1x) auf meinem
Mainboard Asus P7P55D-E Pro und müsste unter Win7 Pro
funktionieren. Hat jemand hierzu eine konkrete Empfehlung,
welche Karte man nehmen sollte? (Bzw. auch umgekehrt Hinweise,
welche Karte man auf keinen Fall nehmen sollte?)


TIA,

Sebastian
 

Lesen sie die antworten

#1 Markus Koßmann
17/07/2016 - 12:48 | Warnen spam
Sebastian Suchanek wrote:

Als Alternative zum Hub gàbe es natürlich noch die Möglichkeit,
eine Steckkarte nachzurüsten. Das hàtte insbesondere den Charme,
gleich zu USB 3.1 greifen zu können. Die Karte kàme dann in
einen freien PCI-Express-Slot (v2.0, 1x) auf meinem
Mainboard Asus P7P55D-E Pro und müsste unter Win7 Pro
funktionieren


Dir ist klar, das dieser PCIe x1 Slot max.500MB/s übertragen kann, was
gerade noch ausreicht um einen USB 3.0 bzw. USB 3.1 Gen1 Port mit voller
Geschwindigkeit zu bedienen ? Für USB 3.1 SuperSpeed + reicht es schon
nicht mehr.

Ähnliche fragen