Forums Neueste Beiträge
 

Es geschieht

26/06/2012 - 19:06 von Wahrheitsuche | Report spam
Hallo,

selbst wenn sich jemand auf den Kopf stellt, laut schreiend und wild mit den
Beinen zappelnd, senkrecht in die Luft scheisst,
so könnte er nicht verhindern ,
daß das geschieht, was geschieht.

Die Erde wird nicht zur Scheibe, sondern sie ist ein Kugel, die sich
innerhalb von vierundzwanzig Stunden einmal um sich selbst, und in ca. 365
Tagen um die Sonne dreht.
Die Sonne mit der Erde, Mond und den anderen Planeten mit ihren Monden,
eingebettet in der Galaxie,
umrundet den Mittelpunkt der Milchstraße innerhalb von ca. 240 Millionen
Jahren
Vor 240 Millionen Jahren war die Zeit der Saurier.
Der Durchmesser unserer Galaxie betràgt ca. 100 Tausend Lichtjahre; und
beinhaltet ca. 200 Milliarden Sonnen mit ihren Planeten und deren Monden.
Dies ist aber nicht der einzige Spiralnebel innerhalb des unendlichen
Raumes, es wurden darin noch ca. 200 Milliarden weitere dieser Gebilde
entdeckt.

Welch eine Grösse und unendliche Macht, hat dies alles gemacht und bewegt
dies alles,
làßt es entstehen und wieder verschwinden und wieder entstehen und wieder
verschwinden unendliche mal?

http://www.kluczmann.de/html/es_geschieht.html
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Zander
26/06/2012 - 19:19 | Warnen spam
"Wahrheitsuche" schrieb am Tue, 26 Jun
2012 19:06:01 +0200:

Vor 240 Millionen Jahren war die Zeit der Saurier.
Der Durchmesser unserer Galaxie betràgt ca. 100 Tausend Lichtjahre; und
beinhaltet ca. 200 Milliarden Sonnen mit ihren Planeten und deren Monden.
Dies ist aber nicht der einzige Spiralnebel innerhalb des unendlichen
Raumes, es wurden darin noch ca. 200 Milliarden weitere dieser Gebilde
entdeckt.

Welch eine Grösse und unendliche Macht, hat dies alles gemacht und bewegt
dies alles,
làßt es entstehen und wieder verschwinden und wieder entstehen und wieder
verschwinden unendliche mal?



Welche Macht das alles gemacht hat oder ob das Sein aus sich selbst
heraus entstanden ist können wir Menschen nach meiner Meinung nicht
wissen, nur bestimmte Schöpfungshypothesen glauben. Man kann auch
glauben, dass sich alles unendlichfach wiederholt. Dann aber wird man
wohl auf alle Ewigkeit warten müssen, bis man Antworten auf Deine
Fragen erhàlt und jede Suche nach der Wahrheit ist sinnlos ;-))

Eines können wir aber nach meiner Meinung mit großer Gewissheit sagen:
dieses Sein, das sich permanent veràndert, wurde nicht von dem Gott
gemacht, der in der Bibel behauptet wird und von dem die rkK
behauptet, dass er alles vollbringen kann, was ihm gefàllt. Denn wenn
das stimmen würde, wàre diese Macht ein perverses Monster, dass
bewusst biologisches Leben auf dem Staubkörnchen Erde erschaffen hat,
die nur durch oft leidvolles Töten und anschließendem Fressen anderer
biologischer Wesen überleben können. Dass diese Macht sich daran
aufgeilt ist natürlich reine Spekulation ;-))

Peter Zander

Ähnliche fragen