Es kann nicht falsch sein, wenn Wikipedia aus den Physikbüchern zitiert

07/01/2013 - 19:56 von Mr Kyanit | Report spam
Es kann aber durchaus falsch sein, was in den Physikbüchern steht.


Etwa der Springer Verlag :

Selbstenergie des Elektrons
W. Heisenberg

Zusammenfassung
Es wird das Verhalten sehr schneller Elektronen untersucht, deren Energie groß gegen mc2 und Mc2 ist. Da für solche Bewegungen die Ruhmasse des Elektrons vernachlàssigt werden kann, spielt für die Frage der Selbstenergie ein charakteristischer Elektronenradius keine Rolle. Es werden die Bedingungen untersucht, unter denen die Selbstenergie des Elektrons verschwindet.
 

Lesen sie die antworten

#1 Mr Kyanit
08/01/2013 - 01:02 | Warnen spam
On 7 Jan., 19:56, Mr Kyanit wrote:
Es kann aber durchaus falsch sein, was in den Physikbüchern steht.

Etwa der Springer Verlag :

Selbstenergie des Elektrons
W. Heisenberg

Zusammenfassung
Es wird das Verhalten sehr schneller Elektronen untersucht, deren Energie groß gegen mc2 und Mc2 ist. Da für solche Bewegungen die Ruhmasse des Elektrons vernachlàssigt werden kann, spielt für die Frage der Selbstenergie ein charakteristischer Elektronenradius keine Rolle. Es werden die Bedingungen untersucht, unter denen die Selbstenergie des Elektrons verschwindet.



" Selbstenergie " muß einfach Schwachsinn sein.

Ähnliche fragen