ESD-Area

02/09/2007 - 17:02 von kosst amojan | Report spam
Moin,

Der ein oder andere von Euch kennt ja sicher
ESD-Protected Areas in Produktionen oder so,
wo es Pflicht ist, entweder Sicherheitsschuhe
mit elektr. Kontakt gegen den Boden zu tragen
oder sonstwie dauerhaft entladen zu werden.

Wie könnte man sowas nachtràglich in Schuhe einbauen?

das einzige was mir einfàllt wàre einen
Nagel durchzukloppen und an beiden Seiten um 90 Grad
krummbiegen. Die Feuchtigkeit müsste ja eig. den rest
erledigen. Wie könnte man den Kontakt großflàchiger
auf der unterseite des Schuhs verteilen
 

Lesen sie die antworten

#1 allinger
02/09/2007 - 15:05 | Warnen spam
On 02 Sep 07 at group /de/sci/electronics in article
(Nick Mueller) wrote:

Dieter Wiedmann wrote:

Warum krummkloppen? Einfach auf ein Blech stellen mit den Schuhen
an und den Nagel von oben reinhauen - fertig.



Das tut doch weh! Gleich Blechschuh nehmen, erst kürzlich in
Jagsthausen so ein Modell gesehen.



Kurzfristig weniger schmerzhaft wàre Quecksilber. :-)



Da wàre ich doch eher für reinpinkeln :-)

So das wàre mein 1. (Blödel)-Beitrag hier, womit schon mal bewiesen
wàre, das ich zumindest nicht alles ernst nehme :-) Ob ich mit der ng
zurechtkomme, wird sich zeigen.

Ansonsten noch zu meiner Person: bin 61a, studiert habe ich
Nachrichtentechnik mit Schwerpunkt Datenverarbeitung (wurde dann spàter
wohl zur Informatik), hab praktisch meine ganzes Berufsleben als
Entwicklungsingenieur gearbeitet und lebe jetzt seit April mit Frau und
Kater in Paraguay.

Entwicklungsschwerpunkte uC HW-SW, Industrielektronik...


Saludos Wolfgang

Meine 7 Sinne:
Unsinn, Schwachsinn, Blödsinn, Wahnsinn, Stumpfsinn, Irrsinn, Lötzinn.
Wolfgang Allinger Paraguay reply Adresse gesetzt !
VoIP 02173 / 99 39 209 ca. 15h00..21h00 MEZ SKYPE:wolfgang.allinger

Ähnliche fragen