ESDI-Platte ersetzen

09/04/2015 - 20:15 von usenet | Report spam
Hallo,

ich habe eine DN3500 mit einer 360 MB ESDI-Platte. Die hat làuft nicht
mehr an. Selbst wenn ich sie nochmal angeschuckt bekomme – wie ersetze
ich ESDI, außer mit schweineteuren Platten von New-Old-Stock-Anbietern?

Gibt es, wie für SCSI, Wandler nach IDE, SATA, CF, oder zumindest SCSI?
Mir ist klar dass es dafür mehr braucht als ein paar Krümel auf der
Platine, aber beim suchen fand ich nichts brauchbares.

Grüße
Götz
http://www.knubbelmac.de/
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Baeuerle
09/04/2015 - 21:57 | Warnen spam
Goetz Hoffart wrote:

ich habe eine DN3500 mit einer 360 MB ESDI-Platte. Die hat làuft nicht
mehr an. Selbst wenn ich sie nochmal angeschuckt bekomme – wie ersetze
ich ESDI, außer mit schweineteuren Platten von New-Old-Stock-Anbietern?

Gibt es, wie für SCSI, Wandler nach IDE, SATA, CF, oder zumindest SCSI?
Mir ist klar dass es dafür mehr braucht als ein paar Krümel auf der
Platine, aber beim suchen fand ich nichts brauchbares.



Ich kenne es nur anders herum, also ESDI-Platte an SCSI-Host (z.B.
Emulex MD-23). Genau sowas liegt hier auch noch im Schrank, mitsamt
ein paar ESDI-Platten ... falls deine Maschine keine bestimmte Geometrie
sehen will, könnte ich dir eine von denen anbieten.

Angelaufen sind diese Platten beim letzten Versuch allesamt, aber ich
habe den Emulex Controller nicht an den Start bekommen. Ob sie wirklich
noch funktionieren ist also nicht sicher.

Ähnliche fragen