ESP8266 Erfahrungen

24/02/2015 - 13:40 von Waldemar | Report spam
Moin Hierzugrup

vor ein paar Tagen ist mir ein ESP8266-Modul (WiFi) aus China
zugelaufen. Ich wollte es ausprobieren, ob es sich für unsere Zwecke
eignet. Der Preis von 2.50€ pro Stück incl. Versand ist schon nett.

Erstmal will ich ein Test-Dingens für mich privat bauen, eine RGB-Lampe,
die per Tablet drahtlos gesteuert werden soll. Wenn es sich bewàhrt,
dann soll es für "ernsthafte" Produktion eingesetzt werden.

Frage an die liebe Gemeinde:
hat jemand schon Erfahrungen gesammelt? Speziell die Programmierung des
On-Board-µC? Ich will das Ding direkt programmieren, den Prozessor nur
als Datenschaufler zu nehmen ist etwas blöd, der 32-bitter mit viel SRAM
ist dann "etwas" unterfordert.

Für sachdienliche Hinweise bedanke ich im Voraus.

Waldemar
 

Lesen sie die antworten

#1 Hanno Foest
02/03/2015 - 14:04 | Warnen spam
Am 24.02.2015 13:40 schrieb Waldemar:

Frage an die liebe Gemeinde:
hat jemand schon Erfahrungen gesammelt? Speziell die Programmierung des
On-Board-µC? Ich will das Ding direkt programmieren, den Prozessor nur
als Datenschaufler zu nehmen ist etwas blöd, der 32-bitter mit viel SRAM
ist dann "etwas" unterfordert.



Ich hab selber noch nichts damit gemacht, aber ein Bekannter hat mir als
Tip http://nodemcu.com/index_en.html gegeben. Hat er wohl auf dem
ESP8266 installieren können.

Hanno

Ähnliche fragen