ESR-Frage

09/07/2011 - 18:53 von herrdeh | Report spam
Hallo Kollegen,

darf ein Kondensator 0,33uF, 275Voc (was immer das oc heißt) aus einem
Schaltnetzteil (Primàrseite) einen ESR-Wert von 6,7 Ohm haben?

Die Spannung des Schaltnetzteils bricht unter Last zusammen, und alle
Elkos haben ordentliche ESR-Werte (0,0X Ohm).

Mit Dank und herzlichen Grüßen

Wolf
 

Lesen sie die antworten

#1 Rolf Bombach
09/07/2011 - 19:40 | Warnen spam
Wolf schrieb:
Hallo Kollegen,

darf ein Kondensator 0,33uF, 275Voc (was immer das oc heißt) aus einem
Schaltnetzteil (Primàrseite) einen ESR-Wert von 6,7 Ohm haben?



Meine Kristallkugel ist etwas eingetrübt, daher Frage:
- Was ist das für ein Kondensator? Elko, Folie...
- Für oder gegen was soll der sein?
- Woher hast du den ESR? Datenblatt? Gemessen? Falls ja,
bei welcher Frequenz?
- Was meinst du mit "darf"? Ob's der Kondensator aushàlt oder
ob das Schaltungsdesign damit leben kann?

Bei der heutigen Wahnsinnsqualitàt wunderten mich auch 12 Ohm
nicht wirklich.

mfg Rolf Bombach

Ähnliche fragen