ESS-1868 läuft nicht

29/08/2007 - 05:21 von Rainer Simon | Report spam
Hallo NG

ich bin ein OldWare-Fan und beschàftige mich gerne mit àlteren
PC's. Allerdings komm ich hier nicht recht weiter:

Die Soundkarte ESS-1868 PNP will bei Win95b nicht laufen.

Ist ne ISA-Karte. Installiert ist Win95b auf einem 486er (sorry, wegen der
alten Hardware 486dx2/50 ein altes BS :-)). Win95 erkennt den ESS-1688,
welches kein PNP-Treiber ist. Hat immer ein gelbes "!" im Geràtemanager
stehen und es wird "... Code 10" in der Registerkarte der Geràteklasse
angezeigt. Ein Gameport und ein MPU-401 Geràt werden problemlos erkannt
und installiert.

An der Karte làsst sich kein Jumper auf Non-PNP setzen.

Gegoogelt und verschiedenste ESS-1868 Treiber installiert und
Einstellungen vorgenommen hab ich auch schon. Ich vermute es liegt an der
PNP-Konfiguration ??

Wie kann man da Win95b "unter die Bits greifen" ?
(Patch oder Update etc. ?) Oder ein Tool benutzen ?

Update auf höhere WIN-Versionen kommt ausdrücklich nicht in Frage
Win98 làsst sich wg. der schwachen CPU nicht installieren.

PS:
Auf einer anderen Partition desselben Rechners ist Linux (SuSE 7.2)
installiert, mit alsa 0.5. Da wird die Karte korrekt erkannt und làuft
auch. Da muß man allerdings ein isa-pnp modul laden. In den Dump-Daten
wird eindeutig der ESS-1868 String ausgelesen.

Was mit Linux geht sollte doch hoffentlich auch hier (mit Win95b) gehen

Bitte postet Tipps,
Vielen Dank für Eure Unterstützung.

Gruß Rainer
 

Lesen sie die antworten

#1 Norbert Kaiser
29/08/2007 - 06:58 | Warnen spam
Hi Rainer

Die Soundkarte ESS-1868 PNP will bei Win95b nicht laufen.


An der Karte làsst sich kein Jumper auf Non-PNP setzen.






Nee, kenne das Teil, hatte es in einem AMD 386/DX 40. Da war ein DOS
Proggi bei, da ließ sich PNP abschalten.
Aber wo man das heute noch findet??
GGf auch mal den Treiber für HYPERSOUND 16 PNP versuchen. Cards sind
àhnlich !

PS:
Auf einer anderen Partition desselben Rechners ist Linux (SuSE 7.2)
installiert, mit alsa 0.5. Da wird die Karte korrekt erkannt und làuft
auch. Da muß man allerdings ein isa-pnp modul laden.



Linux hat einen völlig anderen HAL. Win 95 keinen richtigen, ggf. würde
ich es mit Win 98 SE versuchen.


Was mit Linux geht sollte doch hoffentlich auch hier (mit Win95b) gehen



Wohl nicht !!
Ggf. mal im BIOS die Interrupts checken !
LG
Norbert


"Winzigweich hat die grafische Oberflàche nicht erfunden, sondern
pervertiert"
cat /dev/brain > /dev/null

Ähnliche fragen