Estland setzt Standard für digitale Demokratie

03/03/2015 - 12:41 von Business Wire

Estland setzt Standard für digitale Demokratie25 Prozent Steigerung bei Online-Abstimmung seit vorigen Parlamentswahlen.

Bei der Abstimmung über ein neues Parlament am 1. März in Estland gaben 30 Prozent der Wahlbeteiligten ihre Stimme online ab.

Das Land hat das am längsten bestehende und technologisch am weitesten entwickelte Internet-Abstimmsystem der Welt. Die 176.328 I-Wähler, die das System benutzten, bedeuten eine Steigerung von 25 Prozent seit den Parlamentswahlen in Estland im Jahr 2011 und bestätigen die steigende Akzeptanz der I-Abstimmung, die 2005 eingeführt wurde, als nur 9.317 Bürger online abstimmten.

Smartmatics CEO Antonio Mugica kommentierte die steigende Popularität der I-Abstimmung folgendermaßen: „Das Wachstum der Online-Wahlen in Estland sollte niemanden überraschen. Neben den klaren Vorteilen für die Wähler hinsichtlich Bequemlichkeit, Zugänglichkeit und Benutzerfreundlichkeit ist die Abstimmplattform auf bewährten und sicheren Technologien aufgebaut.”

Im Jahr 2014 haben Smartmatic, Weltmarktführer bei Wahlautomatisierung, und Cybernetica, Estlands führendes IT-Labor, gemeinsam das Kompetenzzentrum für Internet-Abstimmungen gegründet. Das Zentrum arbeitet mit der Regierung von Estland zusammen, um Internet-Abstimmungen landesweit zu entwickeln und das Konzept in viele weitere Länder rund um den Globus zu exportieren.

Die estnische Zivilgesellschaft ist die am meisten vernetzte auf der Welt - jeder Bürger hat einen Online-Personalausweis, der biometrische Informationen über ihn enthält und digitale Unterschriftsmöglichkeiten bietet. Premierminister Taavi Rõivas und Präsident Toomas Hendrik Ilves sind beide starke Befürworter für I-Abstimmungen in den Sozialmedien.

„Estland ist eines der am meisten digitalisierten Länder auf der Welt und weist eine beeindruckende E-Government-Kultur auf”, gab Michael Summers an, der Internet Voting Director von Smartmatic. „Mit einer engagierten Vision, politischer Unterstützung von allen Parteien, technologischer Unterstützung von allen ICT-Experten und starker Führung vom Nationalen Wahlausschuss (VVK) bietet Estland seinen Bürgern ein zugänglicheres, sichereres und transparenteres Abstimmerlebnis, um einer modernen Wählerschaft besser zu dienen.”

„Wir freuen uns über die Partnerschaft mit Cybernetica - dem Entwickler der fortgeschrittensten Internet-Abstimmlösung in unserer Branche. Seine Fähigkeiten und Fachkompetenzen sind wesentlich bei unserem Bestreben, den Regierungen zu helfen und unsere Mission der Erschließung von Technologiepotenzialen fortzuführen, um die Entwicklung der Demokratie im 21. Jahrhundert voranzutreiben.”

Die estnischen Parlamentswahlen in Zahlen:

  • I-Wähler: 176.328 (30 Prozent aller Wahlbeteiligten)
  • Gesamtsteigerung der I-Abstimmungen seit den letzten Wahlen 2014: 71 Prozent
  • Gesamtsteigerung der I-Abstimmungen seit den letzten Parlamentswahlen 2011: 25 Prozent
  • Zur Verfügung stehende Tage für I-Abstimmung: 7
  • Durchschnittliche Zeit zur Stimmabgabe: zwischen 1 1/2 und 2 Minuten
  • 5,71 Prouent aller I-Stimmen kamen von im Ausland lebenden Esten, insbesondere aus 116 Ländern wie Finnland, Großbritannien, Schweden, Deutschland, Norwegen und den USA.
  • 12 Prozent der I-Wähler nutzten Mobile-ID zur Identifizierung
  • 4,3 Prozent der I-Wähler überprüften ihre Stimme mit der Smartphone-App
  • 53 Prozent der I-Wähler waren Frauen.

Über Smartmatic

Im Rahmen unserer Unterstützung von Regierungen bei der Durchführung transparenterer und effizienterer Wahlen haben wir bereits über 2,3 Milliarden überprüfbare, geheime und sichere Stimmabgaben in mehr als 3500 betrugsfreien Wahlen verarbeitet. Unsere innovativen Ansätze zur Verbesserung von Wahlvorgängen haben uns in der Branche für elektronische Wahlen weltweit in Bezug auf unser Produktangebot, unsere geografische Präsenz und technologische Fortschritte zum Marktführer gemacht.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Smartmatic
Samira Saba, +1-561-862-0747
Leiterin Marketing und Kommunikation
Communications@smartmatic.com


Source(s) : Smartmatic

Schreiben Sie einen Kommentar