eth0 soll mit zwei Gateways ins WAN eingerichtet werden

12/05/2016 - 19:50 von Thomas | Report spam
Hallo,

ich habe das mit dem Netzwerk nicht ganz verstanden.
Ich habe eine eth0 Schnitstelle.

Mit
gateway 192.168.0.1
funktioniert es.

Wenn ich jetzt aber zwei gateways haben möchte falls eins mal ausfàllt und so
was hier mache ist der Rechner aus dem WAN über keins der Gateways mehr
erreichbar. Der LAN Zugang ist nach wie vor OK.

Funktioniert NICHT:
# gateway 192.168.0.1
up route add default gw 192.168.0.1
up route add default gw 192.168.0.8


Funktioniert:
iface eth0 inet static
address 192.168.2.117
netmask 255.255.0.0
broadcast 192.168.255.255
dns-nameservers 192.168.2.115 192.168.2.117
gateway 192.168.0.1
metric 0
allow-hotplug eth0

Gruss
Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Marc Haber
12/05/2016 - 20:10 | Warnen spam
On Thu, 12 May 2016 21:59:52 +0200, Sven Hartge
wrote:
Thomas wrote:

ich habe das mit dem Netzwerk nicht ganz verstanden.
Ich habe eine eth0 Schnitstelle.



Mit
gateway 192.168.0.1
funktioniert es.



Wenn ich jetzt aber zwei gateways haben möchte falls eins mal ausfàllt und so
was hier mache ist der Rechner aus dem WAN über keins der Gateways mehr
erreichbar. Der LAN Zugang ist nach wie vor OK.



So, wie du das dir denkst, funktioniert es in IPv4 nicht so einfach.



In IPv6 auch nicht.

Grüße
Marc
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom " | http://www.zugschlus.de/
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834

Ähnliche fragen