Etwas OT: Thermoelektrische Kuehlschraenke

04/05/2008 - 17:02 von Joerg | Report spam
Hallo Leute,

Es geht um jemanden in einem deutschen Seniorenheim und ich kenne weder
Eure Angebote noch die derzeitigen Sommer dort. Es sollen nur Getraenke,
Yoghurtbecher und so kuehl gehalten werden. Kein Frischfleisch oder so.
Also eine Art einfache Minibar, eher kleiner als in Hotels.

Da diese Minibar im Zimmer steht, wo auch die Person schlaeft, muss es
leise sein. Sind die thermoelektrischen kleinen Kuehlschranke, die man
bei Euch kaufen kann, gut? Leiser als Kompressor? Ausreichende
Kuehlleistung? Irgendwelche Marken, die man vermeiden soll? Ich soll von
hier aus jemandem einen Kauftip geben. Am besten einen gaengigen, den
man in Hessen lokal bekommen kann.

Bei uns kann man Peltier-Kuehler beinahe vergessen, ausser bei Leuten
die den ganzen Tag die Klimaanlage laufenlassen.

Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

"gmail" domain blocked because of excessive spam.
Use another domain or send PM.
 

Lesen sie die antworten

#1 Gerrit Heitsch
04/05/2008 - 17:08 | Warnen spam
Joerg wrote:
Hallo Leute,

Es geht um jemanden in einem deutschen Seniorenheim und ich kenne weder
Eure Angebote noch die derzeitigen Sommer dort. Es sollen nur Getraenke,
Yoghurtbecher und so kuehl gehalten werden. Kein Frischfleisch oder so.
Also eine Art einfache Minibar, eher kleiner als in Hotels.



Absorber-Kuehlschrank aus dem Campingbereich. Gibts als Universalgeraete
die mit 12V, 220V und Gas funktionieren. Prinzipbedingt ohne Kompressor.

Gerrit

Ähnliche fragen