Forums Neueste Beiträge
 

Eure Meinungen/Erfahrungen zur Verwendung von UTF-8-Punkten

05/05/2012 - 20:30 von Martin Eberhard Schauer | Report spam
Hallo,

bei meinen letzten Übersetzungen wurde mir wiederholt vorgeschlagen:

s/.../…/ (UTF-8-Punkte, auf dt. Tastatur <ALT GR>+<.>)

Mit anderen Worten: die Ersetzung von 3 einzelnen Zeichen durch ein
einzelnes.

Ich bin noch nicht überzeugt. Als ich mit dem Übersetzen angefangen
habe, habe ich irgendwo gelesen, warum wir Guillemets (»«) verwenden.
Sinngemàß habe ich im Kopf, dass die verbreiteter sind als "Gànsefüßchen"
und quer durch die Fonts am àhnlichsten aussehen.

Da ich viel mit Text-Editoren und Schriften fester Weite ("Courier")
arbeite,
habe ich ein àsthetisches Problem damit - und keine Ahnung, in wieviel
gebràuchlichen Schriften die UTF-8-Punkte enthalten sind.

Bin ich altmodisch und die Dinger sind "Stand der Technik"?
Gibt es Gründe dafür/dagegen?

Viele Grüße,
Martin


To UNSUBSCRIBE, email to debian-l10n-german-REQUEST@lists.debian.org
with a subject of "unsubscribe". Trouble? Contact listmaster@lists.debian.org
Archive: http://lists.debian.org/4FA570FB.30101@gmx.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Helge Kreutzmann
05/05/2012 - 20:40 | Warnen spam
This is a MIME-formatted message. If you see this text it means that your
E-mail software does not support MIME-formatted messages.


Hallo Martin,
On Sat, May 05, 2012 at 08:27:07PM +0200, Martin Eberhard Schauer wrote:
bei meinen letzten àœbersetzungen wurde mir wiederholt vorgeschlagen:

s/.../…/ (UTF-8-Punkte, auf dt. Tastatur <ALT GR>+<.>)

Mit anderen Worten: die Ersetzung von 3 einzelnen Zeichen durch ein
einzelnes.

Ich bin noch nicht à¼berzeugt. Als ich mit dem àœbersetzen angefangen
habe, habe ich irgendwo gelesen, warum wir Guillemets (»«) verwenden.
Sinngemà¤àŸ habe ich im Kopf, dass die verbreiteter sind als "Gà¤nsefà¼àŸchen"
und quer durch die Fonts am à¤hnlichsten aussehen.



Ja, als wir diese Sache abgesprochen hatten, war das in der Tat so.
Die Glibc verwandte bspw. ,, (ja, zweimal Komma!) als untere
Anfà¼hrungszeichen.

Da ich viel mit Text-Editoren und Schriften fester Weite ("Courier")
arbeite,
habe ich ein à¤sthetisches Problem damit - und keine Ahnung, in wieviel
gebrà¤uchlichen Schriften die UTF-8-Punkte enthalten sind.



Das weiàŸ ich leider auch nicht. Mir persönlich ist es aber tendenziell
sympatisch, ein »echtes« Zeichen zu verwenden, statt es zu emulieren
(so habe ich es verstanden, … wurde explizit fà¼r diesen Zweck
erschaffen). Genau deshalb nehmen wir ja auch » statt einfach "
weiterzuverwenden. Und bei mir (ohne dass das was sagen will) habe ich
sie auch bisher immer wieder »gesehen« (und keine Kà¤stchen oder so).

Ich habe daher vor kurzem die Dpkg-Handbuchseiten umgestellt, nachdem
ich auch lange gezögert hatte.

Viele Grà¼àŸe

Helge
Dr. Helge Kreutzmann
Dipl.-Phys. http://www.helgefjell.de/debian.php
64bit GNU powered gpg signed mail preferred
Help keep free software "libre": http://www.ffii.de/





To UNSUBSCRIBE, email to
with a subject of "unsubscribe". Trouble? Contact
Archive: http://lists.debian.org/

Ähnliche fragen