Eurostecker auf 3pol. Kaltgerätekupplung erlaubt?

08/03/2011 - 18:29 von juergen | Report spam
Hallo,

ich hab hier ein externes Festplattengehàuse mit Schaltnetzteil das
einen 3pol. Kaltgeràteeinbaustecker hat. Dem liegt ein Kabel mit 3pol.
Kaltgeràtekupplung bei welches einen Eurostecker hat. Das kommt mir
doch was komisch vor. Ist so was überhaupt zulàssig?

Bilder:
http://dl.dropbox.com/u/14108248/bilder/kabel1.jpg
http://dl.dropbox.com/u/14108248/bilder/kabel2.jpg

Danke und Gruß
Jürgen
 

Lesen sie die antworten

#1 Werner Holtfreter
08/03/2011 - 18:38 | Warnen spam
juergen wrote:

Hallo,

ich hab hier ein externes Festplattengehàuse mit Schaltnetzteil das
einen 3pol. Kaltgeràteeinbaustecker hat. Dem liegt ein Kabel mit 3pol.
Kaltgeràtekupplung bei welches einen Eurostecker hat. Das kommt mir
doch was komisch vor. Ist so was überhaupt zulàssig?

Bilder:
http://dl.dropbox.com/u/14108248/bilder/kabel1.jpg
http://dl.dropbox.com/u/14108248/bilder/kabel2.jpg



Hat die Kaltgeràtekupplung eine Öffnung für Schutzkontakt und passt somit
in andere Verbraucher? Wenn ja (was ich annehme) ist dieses Kabel so nicht
zulàssig, weil man es dann auch an einem Geràt benutzen könnte, das einen
Schutzleiter braucht.

Gleiche Bedenken gelten für die Stromtragfàhigkeit: Geràte mit
Kaltgeràtekupplung könnten mehr Strom aufnehmen, als die für Eurostecker
zulàssigen 2,5 A.

Fazit: Möglicherweise kann man dieses Kabel am konkreten Gehàuse gefahrlos
benutzen. Falls es aber auch anderweitig angesteckt werden kann, ist es
gefàhrlicher Müll.
Gruß Werner

Ähnliche fragen