EVault stellt Backup und Recovery für Windows Azure vor

22/01/2014 - 09:00 von Business Wire

EVault stellt Backup und Recovery für Windows Azure vorMicrosoft-Kunden können jetzt weltweit Cross-Plattform- und Multi-Hypervisor-Geschäftsdaten auf Windows Azure sichern.

EVault, ein Seagate-Unternehmen, hat heute den Launch für EVault® Backup Services für Windows Azure bekannt gegeben. Aufbauend auf der erfolgreichen Beziehung zwischen Microsoft und EVault dehnt der neue Data Protection Service auf Cross-Plattform-Serverdaten, Betriebssysteme, Anwendungen und Datenbanken aus, erhält aber Flexibilität, Skalierbarkeit und Offsite-Schutz der Cloud aufrecht. EVault Backup Services für Windows Azure ist jetzt schon in den Windows-Azure-Datenzentren weltweit verfügbar.

EVault Backup Services für Windows Azure ergänzen vorhandene Geschäftsinfrastrukturen und vereinfachen Datenbackups und Recoveries von heterogenen Umgebungen in die Windows-Azure-Cloud. Der Service bietet robusten Cross-Platform-Support einschließlich Windows, Linux, IBMi und UNIX, Multi-Hypervisor-Support einschließlich VMware ESXi und Windows Server mit Hyper-V und granulare Wiederherstellungsfunktionen für Kernanwendungen von Microsoft, wie zum Beispiel Microsoft SharePoint, Microsoft Exchange und SQL Server sowie Oracle-Datenbanken. Da sie praktisch jeden Workload auf einer einzelnen Cloud-Plattform schützen können, ist es Unternehmen mit EVault Backup Services for Windows Azure möglich, Vendorvertragsdaten und -kosten zu konsolidieren und verringert so gleichzeitig etwaige Risiken.

„Über die Hälfte der Fortune-500-Unternehmen verwenden bereits Windows Azure. Die Integration unseres besten Produkts in diese extrem erfolgreiche Plattform bietet uns eine Möglichkeit, die Leistung unserer cloud-connected (hybrid) Technologie mehr Unternehmen weltweit anzubieten“, erklärte Terry Cunningham, Präsident und General Manager von EVault. „Wir sind stolz darauf, unseren Kunden den Datenschutz bieten zu können, der nicht nur ihre IT-Anforderungen sondern gleichzeitig auch Geschäftszielen entspricht und unterstützt. Microsoft erweitert den Speicherplatz von Windows Azure ständig, um den Kunden mehr Optionen zu bieten und die globale Reichweite von EVault und die unserer Channel-Partner auszudehnen“, führte Cunningham weiter aus.

Microsoft und EVault-Partner können Unternehmen bei dem Entwurf ihrer Roadmap zum Eintritt und der Nutzung der Cloud helfen und durch Teilen ihres Wissens in Bezug auf Windows Azure ein erstklassiges Ergebnis für die Kunden schaffen. Außerdem können Partner die Komplexität der Lizenzierung reduzieren und die Kosten für Kunden senken, indem sie EVaults Backup Services for Windows Azure einführen, die den Vorteil ihres eigenen Windows-Azure-Abonnements nutzen.

„Unternehmen stehen unter immer größerem Druck, ihre wichtigen Daten zu schützen und dennoch Kapitalinvestitionen auf ein Minimum zu beschränken. Mit EVault Backup Services für Windows Azure können unsere Kunden ihre Investitionen in Microsoft-Technologien nutzen, um beide Geschäftsziele zu erreichen“, meinte Ric Opal, Vice President und General Manager von Peters & Associates, einem in Chicago ansässigen Microsoft Gold Certified Partner. Das Unternehmen erhielt von Microsoft sowohl den Preis Midwest Partner of the Year 2013 also auch den Central Region Partner of the Year 2013. „Windows Azure und EVault bieten modernste Sicherheitsfunktionen und Compliance mit weltweiten Industriestandards, um den behördlichen Anforderungen unserer Kunden, besonders jenen in den Bereichen Finanz- und Gesundheitswesen, zu entsprechen. Die heutige Bekanntgabe bezeugt den fortwährenden Einsatz auf Seiten EVaults und die strategische Beziehung zu Microsoft, was gute Nachrichten für unsere Kunden sind.

Die disk-basierte Data Protection Technologie von EVault wurde von Grund auf für schnelles, zuverlässiges und sicheres Speichern und Wiederherstellen konzipiert. EVaults Technologie schließt eingebaute Deduplication ein – jedes Backup ist ein Delta-Backup. Änderungen werden auf Block-Ebene verfolgt, so dass die Kompressionseffizienz, die die Datenübertragung beschleunigt, die Netzwerk-Bandbreitennutzung minimiert und den Speicherplatzbedarf verringert. Sie bietet auch hochgradige Verschlüsselung und Sicherheit, eine perfekte Ergänzung zum Windows-Azure-Netzwerk von Rechenzentren.

„Mit der Ergänzung von EVault Backup Services zum aktuellen Windows Azure Portfolio können wir unseren Kunden eine zuverlässige Datenschutzlösung mit erhöhter Sicherheitsfunktion bieten“, erklärte Kim Akers, General Manager für Entwickler und Platform Evangelism bei Microsoft. „Mit EVault Backup Services können Kunden die offene, flexible Windows Azure Cloud verwenden, um sicherzustellen, dass ihre kritischen Daten geschützt sind und im Notfall problemlos wiederhergestellt werden können.“

Die Mitteilung folgt EVaults erfolgreichem Angebot für Windows Azure Neukunden, bei dem diese ein Jahr kostenlos EVault Endpoint Protection, eine hybride „Cloud-Connected“ Backup-, Recovery- und Datenschutzlösung für Endgeräte erhalten.

EVault bietet kostengünstige Datenschutzlösungen vor Ort, in der Cloud und Hybrid-Modelle, so genannte Cloud-Connected Technologien, um Unternehmen beim Schutz und Zugriff auf ihre Geschäftsdaten zu unterstützen. Mit seinem einzigartig integrierten Portfolio der EVault® Storage Software, SaaS, Managed Services und Anwendungen hat EVault als Branchenführer beim Übergang zu hybriden Speichermodellen fungiert. Kunden können daher in Multiplattform- und standortübergreifenden Umgebungen ihre Betriebskontinuität auf einfache Art aufrechterhalten und verwalten.

Über EVault, ein Unternehmen der Seagate-Gruppe

Mehr als 43.000 Unternehmen bauen auf die Cloud-Connected Backup- und Recoverylösungen von EVault. Das Team von EVault aus Fachleuten für Datenrecovery bietet Backup-Lösungen auf der Grundlage optimaler Cloud-Technologien, bei denen Datenschutz vor Ort und Online-Backuplösungen nahtlos integriert werden können. So können sowohl der schnelle lokale Datenzugriff als auch Wiederherstellung über die Cloud (Cloud Disaster Recovery) gewährleistet werden. Die Technologie von EVault ist für dezentrale Umgebungen optimiert und unterstützt auch Angebote von diversen Cloud-Dienstleistern, Datenzentren, Telekommunikations-Anbietern, ISVs (Independent Software Vendors: unabhängige Softwareanbieter) und vielen anderen. EVault ist ein Unternehmen der Seagate-Gruppe.

Folgen Sie @EVault auf Twitter und auf Google+, melden Sie sich für den Blog an und geben Sie EVault ein Like auf Facebook.

Copyright 2014 EVault, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Seagate, Seagate Technology und das Wave-Logo sind in den USA und/oder in anderen Ländern eingetragene Warenzeichen von Seagate Technology LLC. EVault und cloud-connected sind entweder Markenzeichen oder in den USA und/oder in anderen Ländern eingetragene Markenzeichen von EVault, Inc., oder einem seiner verbundenen Unternehmen. Alle anderen Warenzeichen oder eingetragenen Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

EVault, Inc.
Aad Dekkers, +31 (0) 73 648 1409
aad.dekkers@evault.com
Greg Vitarelli, +1 508-315-3040
greg.vitarelli@evault.com


Source(s) : EVault, Inc.

Schreiben Sie einen Kommentar