Event bei Zellenänderung

13/03/2008 - 17:29 von Matthias Marx | Report spam
Hallo,

ich möchte in einem Diagramm, dynamisch die Überschrift àndern.
Ein aufgezeichnetes Makro lies mich der Sache schon nah kommen.

Doof ist nur - das der Fokus auf dem Diagram liegt. Somit wird der Anwender
beim aktualisieren der Überschrift auf ein andern Focus geleitet - sprich,
der Anwender befindet sich wo anders.

Nun gibt es die eine Möglichkeit.
Sich das aktuelle Blatt (habe ich realisiert) und die aktuelle Zelle (kann
ich noch nicht)
zu merken, das Makro ablaufen lassen, und den Courser wieder auf das Blatt
und auf die Zelle zu setzen
so als ob nichts gewesen wàre.

Geht es eleganter?

Fraglich ist auch - welcher Event, das Aktualisieren der Grafik auslöst.
Ich habe es auf speichern gesetzt. Da meistens Gespeichert wird.
Glücklich bin ich nicht - hat jemand einen Rat.

Die Überschrift - enthàlt zwei dynamische Inhalte aus zwei Zellen.

Vielen Dank
Matthias Marx
 

Lesen sie die antworten

#1 Beverly
13/03/2008 - 19:07 | Warnen spam
Hi Matthias,

sprich das Diagramm als Objekt an, dann muss es nicht aktiviert und
deakitiviert werden

Sub diagramm()
Dim chDiagramm As Chart
Set chDiagramm = Worksheets("Tabelle1").ChartObjects(1).Chart
With chDiagramm
.ChartTitle.Text = Worksheets("Tabelle1").Range("A1") & " " &
Worksheets("Tabelle1").Range("A2")
End With
End Sub

Es geht aber auch ganz ohne VBA: kombiniere die Werte aus deinen beiden
Zellen in einer dritten und verknüpfe diese Zelle mit dem Diagrammtitel.

Bis spàter,
Karin
http://beverly.excelhost.de/



"Matthias Marx" wrote:

Hallo,

ich möchte in einem Diagramm, dynamisch die Überschrift àndern.
Ein aufgezeichnetes Makro lies mich der Sache schon nah kommen.

Doof ist nur - das der Fokus auf dem Diagram liegt. Somit wird der Anwender
beim aktualisieren der Überschrift auf ein andern Focus geleitet - sprich,
der Anwender befindet sich wo anders.

Nun gibt es die eine Möglichkeit.
Sich das aktuelle Blatt (habe ich realisiert) und die aktuelle Zelle (kann
ich noch nicht)
zu merken, das Makro ablaufen lassen, und den Courser wieder auf das Blatt
und auf die Zelle zu setzen
so als ob nichts gewesen wàre.

Geht es eleganter?

Fraglich ist auch - welcher Event, das Aktualisieren der Grafik auslöst.
Ich habe es auf speichern gesetzt. Da meistens Gespeichert wird.
Glücklich bin ich nicht - hat jemand einen Rat.

Die Überschrift - enthàlt zwei dynamische Inhalte aus zwei Zellen.

Vielen Dank
Matthias Marx



Ähnliche fragen