Event Disclaimer in Exchange 2007 anpassen

27/04/2010 - 15:07 von Christian Hasenfuß | Report spam
Hallo,

wir betreiben für einen Kunden einen SBS2008 Premium. Im Exchange 2007 haben
wir einen Event Disclaimer (Hub Transport) angelegt um den gesetzlichen
Bestimmungen gerecht zu werden. Alles so weit so gut und funktioniert auch
tadellos.
Jedoch nutz der Kunde noch einen GFI-Faxmaker Server 14. Wenn jetzt ein FAX
(per SMTP) rausgeschickt wird, wird an dieser Nachricht auch ein Disclaimer
angefügt. Heißt dann, ich bekomme zu jedem Fax das ich schicken will immer
nochmal ein Deckblatt vorweggestellt mit dem Inhalt des Disclaimers.

Das soll aber nicht sein.

Habe nun nach Möglichkeiten gesucht das auszuschließen aber nichts gefunden.
Emails für den Faxservers sind immer an (faxnummer)@faxmaker.com adressiert,
am Exchange ist dann ein Conncetor der die Emails an den Faxserver
weiterleitet.

Wie kann ich das Ausschlußkriterium, alle Nachrichten an folgende Domàne
"@faxmaker.com" ignorieren in die Transportregel integrieren, bzw. muss ich
dann eine 2 Transportregel anlegen etc?

Das entfernen der Nachricht im Textfeld wàre keine Lösung da der Kunde
manchmal doch eine Deckblatt verwendet und dort etwas reinschreibt.

Vielen Dank im Voraus

Chris


Servus Chris
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Hasenfuß
04/05/2010 - 07:42 | Warnen spam
Hallo,

hat niemand eine Ahnung wie ich dem Exchange die oben beschriebene
Problematik beibringen kann?

Wie ist es möglich dem Exchange zu sagen das "faxmaker.com" eine interne
Domain ist um das anhàngen vom Disclaimer zu unterbinden?

Das wàre schon mal eine Hilfe!

Danke im voraus!

Servus Chris

Ähnliche fragen