Forums Neueste Beiträge
 

Event-ID 1000, faulting module ntdll.dll

10/01/2011 - 13:34 von Burkhard Schultheis | Report spam
Bei einem unserer Kunden stürzen 2 Dienste auf Windows Server 2003
sporadisch ab, bei dem einen Fall, von dem ich Screenshots habe,
innerhalb von 3 Sekunden. Sie können dann manuell oder automatisch
problemlos neu gestartet werden.

In der Ereignisanzeige findet man folgende Informationen:
Faulting application <Programm>, Version <Version>, faulting module
<Modul>, version <Version>, fault address <Adresse>

Faulting Module ist einmal ntdll.dll, einmal das Binary des Dienstes.

Source: Application error
Category: (100)
Event ID: 1000
Type: Error

Das sagt alles wohl nicht besonders viel aus, oder? Bei vielen anderen
Kunden laufen beide Dienste vollkommen problemlos.

Wo kann man ansetzen?

Danke im Voraus für jeden Hinweis!

Grüße
Burkhard
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut Rohrbeck
10/01/2011 - 14:46 | Warnen spam
Burkhard Schultheis typed:

Bei einem unserer Kunden stürzen 2 Dienste auf Windows Server 2003
sporadisch ab, bei dem einen Fall, von dem ich Screenshots habe,
innerhalb von 3 Sekunden. Sie können dann manuell oder automatisch
problemlos neu gestartet werden.

In der Ereignisanzeige findet man folgende Informationen:
Faulting application <Programm>, Version <Version>, faulting module
<Modul>, version <Version>, fault address <Adresse>

Faulting Module ist einmal ntdll.dll, einmal das Binary des Dienstes.

Source: Application error
Category: (100)
Event ID: 1000
Type: Error

Das sagt alles wohl nicht besonders viel aus, oder? Bei vielen anderen
Kunden laufen beide Dienste vollkommen problemlos.

Wo kann man ansetzen?



http://support.microsoft.com/kb/928595/en-us
lesen und das im Artikel mit Downloadlink genannte Update installieren.

Helmut Rohrbeck
http://www.helmrohr.de/Kontakt.htm
Microsoft Support Center:
http://support.microsoft.com/?ln=de

Ähnliche fragen