EVOLUTION / Newsgroup antworten klappt nicht

22/08/2008 - 09:35 von Peter Weilt | Report spam
Hallo Frank,

die Adresse ist

http://www.dipconsultants.com/evolution/

Ich kann also den Exchangeserver nicht entlasten?

Welche Last werden OWA User erzeugen, verglichen mit Outlook 2003 cached
usern?
Unser Exch-Admin ràt dringend davon ab auf der Maschiene mehr als 10 OWA
User gleichzeitig zuzulassen.
Was soll ich davon halten? Die Maschiene ist eine IBMX3650 mit EMC Storage,
aber eben nur eine.

Danke
Peter

"Frank Carius (MVP)" <frank@carius.de.spamstop> schrieb im Newsbeitrag
news:9D63DD84-0B0F-4FFD-9520-6EE60A52791B@microsoft.com...


"Peter Weilt" <Peter771@gmx.de> schrieb im Newsbeitrag
news:OCnvnT6AJHA.5964@TK2MSFTNGP04.phx.gbl...


1.) Hat schon jemand Erfahrung mit Evolution f. Windows



Sag mir ma ldie Downloadadresse.
Auf http://www.gnome.org/projects/evolution/" finde ich keine Versoin für
"Windows".


2.) Erzeugt EVOLUTION eine hohe Serverlast auf dem Exchangeserver, höher
als
ein Outlook im Cached mode



Nunja er macht einfach WebDav. und wenn er keinen lokalen Cache hat, dann
is
es mehr last.


3.) Wird OWA oder EVOLUTION (nach der Erstsynchronisation der Folder)
einen
höheren Traffic verursachen.



Wenn Evolution wirklich syncht., dann ist es hoffentlich schlau und pollt
nicht und liest nicht alle Elemente "an" um zu sehen, ob sie sich geàndert
haben.



4.) Sollte ich einen eigenen OWA Server einrichten um den Exchangeserver
von
dieser Aufgabe zu entlasten. Und geht das einfach so? Ich habe das noch
nie
gemacht. Bei mir lag OWA immer auf einem der ExchServer.



bei Exchange 2003 bringt das nicht ,da es hier keinen eigenen OWA gibt.
ein Frontend gibt die Anfragen einfach 1:1 an den Backend weiter.


Über fundierte Meinungen würde ich mich freuen.


Ich denkees gibt nicht so viel, die Evolution gegen Exchange einsetzen.
ich kenne kaum jemand (mal abgesehen von meinen VMs zu spielen und testen
viele UNIxUmgebungen nutzen einfach Terminaldienste mit ICA, da sie bei
Exchange 2003 eh schon die CAL, OutlookCAL und Windows CALa haben und
"nur"
noch die terminalServer brauchen.


Frank Carius MS Exchange MVP
Exchange FAQ auf http://www.msxfaq.de
Wenn es die Zeit erlaubt, dann rufe ich auch an. Nummer/Mailadresse ?
:-) --

 

Lesen sie die antworten

#1 Walter Steinsdorfer
27/08/2008 - 02:37 | Warnen spam
Hallo Peter,


Ich kann also den Exchangeserver nicht entlasten?

Welche Last werden OWA User erzeugen, verglichen mit Outlook 2003 cached
usern?



das dürfte im Bereich von OL 200x ohne Cache Mode liegen. Die Last liegt je
nach Art der Benutzer um den Faktor 4 höher wie bei Usern mit Cache Mode.

Unser Exch-Admin ràt dringend davon ab auf der Maschiene mehr als 10 OWA
User gleichzeitig zuzulassen.
Was soll ich davon halten? Die Maschiene ist eine IBMX3650 mit EMC
Storage, aber eben nur eine.



ich hab jetzt keine Ahnung was das für ein Server ist oder mit welchem
Ausbau, aber jeder momentan gekaufte Server der nur Exchange hostet bei dem
eine Vernünftige Größenbeschrànkung für Emails eingestellt ist kann (bei
ausreichend Ram, aber das wird einem ja schon fast nachgeworfen) kann
mehrere 100 Owa User gleichzeitig bedienen. Wichtig ist unter Exchange
natürlich auch die GEschwindigkeit mit der das Plattensubsystem die Daten
liefert. Ein EMC-Storage sollte da schon ausreichend Power haben.


Viele Grüsse aus München

Walter Steinsdorfer
MVP Exchange Server

Ähnliche fragen