Forums Neueste Beiträge
 

evolutionstheorie gegens chöpfung

16/08/2010 - 07:45 von Jakob Schwarz | Report spam
Die Idee der Evolution ist nicht nur Absurd, sondern vollkommen unmöglich!
Denn, sie verstösst glatt gegen den zweiten Hauptsatz der Thermodynamik!
Siehe: http://www.chaostheorie.de/read.php?7,3598
Das grosse Problem der Evolutionisten ist die fehlende Alternative an
"Weltbilder" (siehe auch: "missing Link
wir wrissenalle dass die evo theorie ein blödsinn ist
mir fehlen nur noch ein paar guet sàtze dafür hat die wer?
 

Lesen sie die antworten

#1 Maximilien Robespierre
16/08/2010 - 10:26 | Warnen spam
Am 16.08.2010 07:45, schrieb Jakob Schwarz:
Die Idee der Evolution ist nicht nur Absurd, sondern vollkommen unmöglich!
Denn, sie verstösst glatt gegen den zweiten Hauptsatz der Thermodynamik!
Siehe: http://www.chaostheorie.de/read.php?7,3598
Das grosse Problem der Evolutionisten ist die fehlende Alternative an
"Weltbilder" (siehe auch: "missing Link
wir wrissenalle dass die evo theorie ein blödsinn ist
mir fehlen nur noch ein paar guet sàtze dafür hat die wer?



Es ist doch immer wieder derselbe Blödsinn. Leute die diese Theorie
nicht wirklich begriffen haben, lesen von irgendwelchen evangelikalen
Splittergruppen pseudowissenschaftliche Bücher und glauben danach die
Welt verstanden zu haben. In ihren Augen ist dann die Evolutionstheorie
sowieso verkehrt aber auch hàufig die Relativitàtstheorien und die
gesamte moderene Kosmologie. Sie passen alle nicht ins infantile Gottesbild.

Der zweite Hauptsatz der Thermodynamik weist lediglich darauf hin das es
unmöglich ist ein sog. Perpetuum Mobilae zweiter Art zu konstruieren.
Eine solche Maschine könnte die Energie eines unendlich großen
Wàrmespeichers anzapfen und fortwàhrend mechanische Arbeit daraus
erzeugen.

Bei weiterer Betrachtung zeigt es sich, das es sinnvoll ist eine
neue Größe einzuführen, die man Entropie nennt. Diese Größe hat
mathematisch eine Beziehung zur Wahrscheinlichkeit, mit der das System
einen bestimmten Thermodynamischen Zustand einnimmt. Ferner kann aus der
Erfahrung postuliert werden, das jedes sich selbst überlassene
geschlossene thermodynamische System einen Zustand größt möglicher
Unordnung anstreben wird.

Daraus könnte man, bei sehr eingeengter Betrachtungsweise, schließen das
sich komplexere Strukturen mit größerer Ordnung und damit geringerer
Entropie von selber nicht bilden können Ein Blick in die Natur zeigt
jedoch schnell, das solche Rückschlüsse aus dieser Theorie falsch sind.
Gerade bei Kristalisationsprozessen entstehen Kristalle mit
außerdordentlich filigranen Strukturen und lokal stark reduzierter Entropie.

Somit sieht man, das noch andere Mechanismen und Prinzipien am Werk
sind. Einmal finden auch bei Entropieàndrungen, die mit Phasenànderungen
verbunden sind, Energieverànderungen statt, die nicht immer möglich
sind. Zweitens gibt es Extremalprinzipien, die bestimmte
Materiekonstellationen so erzwingen, das die Entropie nicht ihren
lokalen Maximalwert annehmen kann.

Der Planet Erde ist ein offenes thermodynamisches System, welches
Energie von der Sonne aufnimmt und jede Menge Energie in den kalten
Weltraum abstrahlt. Das sind ideale Voraussetzungen um bestimmte Anteile
von Wàrmeenergie in edlere Energieformen umzuwandeln, die benötigt
werden die Entropielevel zu senken. Hier kommen die oben angerissenen
Mecnhanismen unterstützend hinzu. Somit können sich aufgrund sehr
simpler chemischer Prozesse einfache molekulare Strukturen in sehr
großer Menge ausbilden. Der Prozess làuft mit verschiedenen
Wahrscheinlichkeiten in unterscheidlichen Richtungen weiter. Die
Selektionsmechanismen greifen von Anfang an, auch schon auf der
molekularen Ebene. Weitere Ausführungen sprengen hier den Rahmen.
Entsprechende wissenschaftliche Literatur gibt es zu hauf.

Ich kann noch mal wiederholen. Bitte lass Dich nicht von einem dumpfen,
primitiven Kreationismus Glauben verblöden. Informiere Dich selber und
lerne differenziert zu Denken. Die Wahrheit selber kenne ich zwar auch
nicht. Aber mir ist klar, das sie nicht so einfach ist, wie Sekten aller
Coleur uns weis machen möchten. Baue Dir Deinen eigenen Glauben und lass
ihn Dir nicht von Anderen vorschreiben.

Maximilien

Ähnliche fragen