EX07 Public-DB auf Lebenszeit...

17/05/2008 - 09:34 von Roger Hungerbuehler | Report spam
Hi

Nachdem ich nun seit Monaten eine Loesung suche und nicht gefunden
habe, wende ich mich als letzte Rettung an euch :-)

Folgende Situation:

Windows 2003 Domain (mein persoenlich Speilwiese mit scharfen Daten!)
2x DC, GC, DNS, WINS auf Windows 2003 R2 SP1 Servern
1x EX03 SP2 auf Windows 2003 SP1 Server (aktiver Exchange mit Privater
DB)
1x EX07 SP1 auf Windows 2003 SP2 Server x64 (hatte nie Daten und wurde
nie genutzt)
1x EX07 SP1 auf Windows 2008 Server x64 (hat keine Daten und wird noch
nicht genutzt)

Problem:

Ich wuerde liebend gerne den EX07 auf dem Windows 2003 Server
deinstallieren, scheitere aber daran, dass ich die oeffentliche DB
nicht loeschen kann, weil angeblich noch Replikate vorhanden sind. Nun
gibt es tonnenweise Anleitungen, wie man diese Replikate loeschen
resp. replizieren koennen soll, nur funktioniert keine davon! Zu guter
Letzt habe ich dann in meiner VErzweiflung einen Windows 2008 Server
mit einem zweiten EX07 aufgesetzt, in der Hoffnung, dann endlich die
elenden Replikate auf eben diesen neuen EX07 replizieren zu koennen.
Tja Pustekuchen, denn auch hier passiert rein garnichts nachdem ich
den entsprechenden Script ausgefuehrt habe (vor mehr als 4 Tagen!).

Warum?

Ganz einfach, ich moechte den EX07 auf dem Windows 2003 Server
dekomissionieren und entsorgen, anschliessend moechte ich den EX03 auf
einen nuene Server migrieren und dann im Laufer der Zeit nach und nach
auf den neuen EX07 umziehen. Am Ende soll es dann so sein, dass der
EX07 auf dem Windows 2008 Server als produktiver EX laeuft und der
EX03 nur noch zu referenzzwecken ohne Daten mitlaeuft.

Aus meinen Recherchen im Internet weiss ich, dass ich damit nicht
alleine bin, jemand hat sogar einen Call bei MS eroeffnet und
erschuerttert feststellen muessen, dass selbst die vor einem Raetsel
stehen und dies nun schon seit Monaten...

Hat jemand das Problem auch und vielleicht mittlerweile loesen
koennen?

Danke und Gruss
Roger Hungerbuehler
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Carius \(MVP\)
17/05/2008 - 11:17 | Warnen spam
Ich wuerde liebend gerne den EX07 auf dem Windows 2003 Server
deinstallieren, scheitere aber daran, dass ich die oeffentliche DB nicht
loeschen kann, weil angeblich noch Replikate vorhanden sind.



Und sind noch welche drauf ?

Nun gibt es tonnenweise Anleitungen, wie man diese Replikate loeschen
resp. replizieren koennen soll, nur funktioniert keine davon!



Die sollten aber gehen SOLANGE deine Server sich auch noch repliziren .d.h
Mailflow geht.
das ist halt wichtig.
Kannst du ne Mail von einem Server zum anderen senden ?

u guter Letzt habe ich dann in meiner VErzweiflung einen Windows 2008
Server mit einem zweiten EX07 aufgesetzt, in der Hoffnung, dann endlich
die elenden Replikate auf eben diesen neuen EX07 replizieren zu koennen.



Da passiert nicht alleine durch die Installation eines weiteren Servers.
DU MUSST dem System sagen, was es wohin replizieren soll

Tja Pustekuchen, denn auch hier passiert rein garnichts nachdem ich den
entsprechenden Script ausgefuehrt habe (vor mehr als 4 Tagen!).



Welches Skrit mit welchen parametern ? es gibt sehr viele davon
und die Skripts sagen Exchangenur, was er tun soll
und exchange versucht es auch,, aber dazu gehört eine fnuktoiniernte
Mailkommunikatin


Ganz einfach, ich moechte den EX07 auf dem Windows 2003 Server
dekomissionieren und entsorgen, anschliessend moechte ich den EX03 auf
einen nuene Server migrieren und dann im Laufer der Zeit nach und nach auf
den neuen EX07 umziehen. Am Ende soll es dann so sein, dass der EX07 auf
dem Windows 2008 Server als produktiver EX laeuft und der EX03 nur noch zu
referenzzwecken ohne Daten mitlaeuft.



Dann mach es einfach "richtig" :-) es ist ja seine Spielumgebugn und ich
finde es lobenswert dass du
1. eine Spielumgebung hat
2. die so viel mühe gibts sie sauber zu halten

Sei froh dass du hier so viel Probleme hast, das hilft dir spàter beimKunden


Aus meinen Recherchen im Internet weiss ich, dass ich damit nicht alleine
bin, jemand hat sogar einen Call bei MS eroeffnet und erschuerttert
feststellen muessen, dass selbst die vor einem Raetsel stehen und dies nun
schon seit Monaten...



Na ja man sieht eigentlich gut was passiert.
schau mal nach mit "Get-PublicFolderStatistic", welche Ordner auf dem Store
noch sind.

Hat jemand das Problem auch und vielleicht mittlerweile loesen koennen?



Da sProblem ist wirklich "oft" da aber Das Exchange Setup kann nur
Entscheiden, was es findet.
und es findet, dass auf dem Store noch daten sind, und die müssen halt erst
weg.
Also schau selbst nach, welche Daten das sind und repliziere die dann
woanders hin.
"LEIDER" ist Exchange 2007 da mit der GUI nur rudimentàr da (ab SP1)
also Powershell oder Tools wie Mistaya etc.



Frank Carius MS Exchange MVP
Exchange FAQ auf http://www.msxfaq.de
Support siehe http://www.netatwork.de/msxfaq.htm
Bitte "Realnamen" verwenden oder müssen Sie sich verstecken ?
Dringendes Problem: eine Telefonnummer kann ich anrufen,wenn Zeit ist
:-) --

Ähnliche fragen