EX07: Raumpostfach freigeben - SSL Zertifikat auf öffentlichen FQD

14/10/2008 - 19:35 von Simon | Report spam
Hallo Zusammen

Ich habe folgende Probleme:

Ich habe ein Raumpostfach erstellt und möchte dies nun für alle Benutzer mit
der Sicherheitsstufe 5 (E-Mail aktivierte Sicherheitsgruppe) freigeben. Dafür
habe ich mir in der Verwaltung die Berechtigungsstufe Vollzugriff ersteilt
und die Berechtigungen des Kalenders angepasst (Gruppe 5 und Standard 2).
Melde ich mich nun mit einem Benutzer an, welcher Mitglied der
Sicherheitsgruppe ist, kann dieser auch der Ordner öffnen. Möchte ich nun
aber einen Termin eintragen, kommt folgenden Fehlermeldung:

Die Frei/Gebucht-Informationen können nicht geöffnet werden. Sie besitzen
nicht das..


Erteile ich auch dem Benutzer Vollzugriff, funktioniert alles -> Nur möchte
ich das natürilch nicht ;)

Zur Info: Ich setzte Exchange 2007 SP1 als Server und Outlook 2007 als
Client ein. Eine Öffentliche Ordner DB wird nicht eingesetzt.


Zweites Problem:
Ich habe für den Zugriff auf Outlook Web Access ein SSL Zertifikat bei
GoDaddy erstellt. Dies lautet nur auf den externen FQDN. Ich habe dies
Importiert und registriert via PS. Öffnen nun der Benutzer Outlook 2007 kommt
eine Fehlermeldung das der Hostname nicht übereinstimmt. Gemàss KB940726
sollte ich nun diverse Urls umstellen. Nun bin ich mir nicht ganz sicher ob
dies in meiner Situation wirklich das richtige ist, da der Client dann ja
jedesmal in Internet geht und ne Schlaufe macht.

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen ;)

Besten Dank
Simon
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Carius \(MVP\)
15/10/2008 - 23:15 | Warnen spam
"Simon" schrieb im Newsbeitrag
news:

Die Frei/Gebucht-Informationen können nicht geöffnet werden. Sie besitzen
nicht das..



Welche Outlook versoin
?Outlook 2003 braucht "public folder"


Erteile ich auch dem Benutzer Vollzugriff, funktioniert alles -> Nur
möchte
ich das natürilch nicht ;)


OK. also ist davon auszugeen, dass die Free/Busy Ordner da sind. Hmmm

Zur Info: Ich setzte Exchange 2007 SP1 als Server und Outlook 2007 als
Client ein. Eine Öffentliche Ordner DB wird nicht eingesetzt.



Ok dann geht alles über Autodiscover.


Ich habe für den Zugriff auf Outlook Web Access ein SSL Zertifikat bei
GoDaddy erstellt. Dies lautet nur auf den externen FQDN.



dann musst du bezüglich Autodiscover aus dem Internet was tun.
Was passiert bei einem Autodiscover test mit Outlook ?
was kommt da raus ?


Importiert und registriert via PS. Öffnen nun der Benutzer Outlook 2007
kommt
eine Fehlermeldung das der Hostname nicht übereinstimmt. Gemàss KB940726
sollte ich nun diverse Urls umstellen. Nun bin ich mir nicht ganz sicher
ob
dies in meiner Situation wirklich das richtige ist, da der Client dann ja
jedesmal in Internet geht und ne Schlaufe macht.



Eine Schleife über das Internet ist meist nicht de fall
wenn dein Outlook in de rDomàne ist, dann nutzt er die "Service Connection
Points" und die kann ma àndern
und wenn "autodiscover.deinedomain.tld" von internen DNS auf den internen
CAS verbogen wird, (statt internet) dann bleibt auch alles intern


Frank Carius MS Exchange MVP
Exchange FAQ auf http://www.msxfaq.de
Wenn es die Zeit erlaubt, dann rufe ich auch an. Nummer/Mailadresse ?
:-) --

Ähnliche fragen