Forums Neueste Beiträge
 

Ex2003 Prob. beim Versand über Smarthost, bleiben in Warteschl. hä

16/09/2008 - 17:28 von Thomas Leist | Report spam
Hallo,

ich habe schon etwas lànger ein Phànomen bei meinem Kunden beim Versand von
Mails aus dem SBS2003Std R2, 2 NIC (LAN und WAN).
Mails werden per POP abgeholt und per SMTP Connector über den Smarthost von
1und1 (smtp.1und1.de) versendet.
Komischerweise bleiben manche Mails einfach in der Warteschlange hàngen und
die Verbindung (zur Zeit ne Mail mit Kopie an T-Online).
Die Ereignisanzeige ist voll von 7002 und 4006 Event-ID´s, die sagen dass
der Remotehost mit einem "Connection TimeOut" geantwortet hat bzw. die
Verbindung vom Remotehost getrennt wurde.

Manche Mail gehen nach einer gewissen Zeit auch weg, andere bleiben!?!

Virenscanner (GDATA) habe ich schon deaktiviert, das Board habe ich schon
aufgrund diverser Information/Verdacht über ne defekte NIC (onboard)
getauscht..

Auch Mails per Telnet versendet landen komischerweise auch in der
Warteschlange (ich dachte die würde ich hier nicht sehen??)

DCDIAG /c bringt außer den Meldungen im Ereignisprotokoll keine Fehler!

Hat jemand noch nen Tip was ich versuchen kann??

Danke im Voraus!!!

Gruß
Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Walter Steinsdorfer [MVP]
16/09/2008 - 21:43 | Warnen spam
Hallo Thomas,

ich habe schon etwas lànger ein Phànomen bei meinem Kunden beim Versand
von
Mails aus dem SBS2003Std R2, 2 NIC (LAN und WAN).
Mails werden per POP abgeholt und per SMTP Connector über den Smarthost
von
1und1 (smtp.1und1.de) versendet.
Komischerweise bleiben manche Mails einfach in der Warteschlange hàngen
und
die Verbindung (zur Zeit ne Mail mit Kopie an T-Online).
Die Ereignisanzeige ist voll von 7002 und 4006 Event-ID´s, die sagen dass
der Remotehost mit einem "Connection TimeOut" geantwortet hat bzw. die
Verbindung vom Remotehost getrennt wurde.

Manche Mail gehen nach einer gewissen Zeit auch weg, andere bleiben!?!

Virenscanner (GDATA) habe ich schon deaktiviert, das Board habe ich schon
aufgrund diverser Information/Verdacht über ne defekte NIC (onboard)
getauscht..

Auch Mails per Telnet versendet landen komischerweise auch in der
Warteschlange (ich dachte die würde ich hier nicht sehen??)




doch natürlich, warum denn nicht?

DCDIAG /c bringt außer den Meldungen im Ereignisprotokoll keine Fehler!

Hat jemand noch nen Tip was ich versuchen kann??



auch wenn das nicht genau das ist was du hören willst: Stell doch um auf
eine feste IP ohne Pop3 und stell die Mails direkt zu. Das Troubleshooting
wird so viel einfacher. Und eine feste IP kostet (fast) nichts mehr.


Viele Grüsse aus München

Walter Steinsdorfer
MVP Exchange Server
www.exusg.de

Ähnliche fragen