EX2007: SMTP Versand mit anderer Absenderadresse nicht möglich

18/02/2010 - 09:42 von Patrick Doern | Report spam
Hallo,

ich habe folgenden Fall. Wir haben hier Mailaccounts mit der
Standarddomain domain.tld, einige Nutzer haben aber z.B. ihre private
GMX-Adresser als primàre Adresse eingestellt.

Versendet jetzt ein Kunde Mails via SMTP (z.B. aus THunderbird) und hat
als Absender nutzer@domain.tld stehen geht alles einwandfrei, steht als
absender nutzer@gmx.de wird die Mail von Exchange abgelehnt.

Wo kann ich es einstellen, dass Exchange bei Mailversand via SMTP-AUTH
keine Prüfung der Absenderadresse vornimmt?

Gruß Patrick
 

Lesen sie die antworten

#1 Walter Steinsdorfer [MVP]
18/02/2010 - 14:46 | Warnen spam
Hi,

"Patrick Doern" schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo,

ich habe folgenden Fall. Wir haben hier Mailaccounts mit der
Standarddomain domain.tld, einige Nutzer haben aber z.B. ihre private
GMX-Adresser als primàre Adresse eingestellt.




das verstößt gegen RFC 2821 und ist definitiv nicht zulàssig.

Versendet jetzt ein Kunde Mails via SMTP (z.B. aus THunderbird) und hat
als Absender stehen geht alles einwandfrei, steht als
absender wird die Mail von Exchange abgelehnt.

Wo kann ich es einstellen, dass Exchange bei Mailversand via SMTP-AUTH
keine Prüfung der Absenderadresse vornimmt?



du bràuchtest ein offenes Relay oder du tràgst die Adressen regulàr bei dir
ein und wirst scheitern weil die SPF-Records für die Domànen nicht auf
deinen Host zeigen. Dein Konstukt funktioiniert so nicht, nimm davon
Abstand. Weder du noch deine user wàren damit glücklich.

Viele Grüße aus Seattle

Walter Steinsdorfer [MVP]
http://msmvps.com/blogs/wstein

Ähnliche fragen