Ex2007sp1 - Arbeitsspeicherauslastung zu hoch? Teil 2

17/09/2008 - 16:37 von Christian Griese | Report spam
Hallo!

Jetzt ist doch ein Problem aufgetaucht. Ich habe ein Fullbackup machen
wollen, und bekam einen Abbruch, weil nicht genügend
Festplattenspeicher/Arbeitsspeicher vorhanden ist?
Festplattenspeicher ist reichlich vorhanden... Daran kann es nicht liegen.
Fehler beim Öffnen des VFF. (BackupExec 11d)

Dies tauchte bei der Sicherung der "First Storage Group" auf.

Wie sieht denn die optimale Einstellung für den Systemspeicher bei Exchange
aus?
Optimale Leistung anpassen für Programme oder Systemcache?
Zurzeit steht er auf Systemcache

Virtuellen Speicher habe ich auf Laufwerk D: mit 130 GB gelegt und ein
Minimum von 8200 MB und Maximum von 16000 MB gestellt.

Danke für jede Hilfe
Gruß
Christian


altes Posting vom
10.09.2008____________________________________________________
Ich habe einmal eine Frage zum Exchange Server 2007 SP1.

Dieser ist auf einem neuen Server 2003 R2 64bit mit 8 GB RAM.
Insgesamt sind 25 Postfàcher in Betrieb.

Nach 2 Tagen ist die store.exe auf ca. 6,5 GB angewachsten. Die gesamte
Auslastung liegt bei 9,4 GB.
Ist diese Auslastung normal? Warnmeldungen sind also nirgends zu finden.
Gibt es eine Möglichkeit diese zu begrenzen? Oder eine Idee, woran das
liegen könnte.

Installiert ist nur der Remoteagent der Backupsoftware (BackupExec11d).
Auch nach dem Backup ist keine Reduzierung der Speicherauslastung zu
erkennen.



Vielen Dank für jede Hilfe

Gruß
Christian
 

Lesen sie die antworten

#1 Roger Wassner
17/09/2008 - 16:57 | Warnen spam
Hallo,

Fehler beim Öffnen des VFF. (BackupExec 11d)

Wie sieht denn die optimale Einstellung für den Systemspeicher bei
Exchange aus?
Optimale Leistung anpassen für Programme oder Systemcache?
Zurzeit steht er auf Systemcache



das ist richtig.
Programme ist für Maschinen auf denen Anwender arbeiten, also ein Desktop
geladen ist, Applicationen (zB Office) geladen werden uvm.
Für alles andere, Server, Maschinen die im Netz stehen und Dienste laufen,
ist Systemcache die richtige Einstellung.

Processor scheduling
[x] Background Services
Memory usage
[x] System cache

Virtuellen Speicher habe ich auf Laufwerk D: mit 130 GB gelegt und ein
Minimum von 8200 MB und Maximum von 16000 MB gestellt.



so àhnlich haben wir das auch.
Das Problem muss meiner Meinung nach im BE Bereich liegen.



Mit freundlichen Grüssen / with kind regards
Roger Wassner

Bitte nur in die Newsgroup antworten.

Microsoft Exchange Server Newsgroup
microsoft.public.de.exchange
microsoft.public.de.german.exchange2000.general

"POP3 für Server FAQ" online
http://www.asp-partner.de/de/faq/pop3faq

Ähnliche fragen