Excel 2003: per Makro Filter aufheben

25/11/2011 - 12:43 von Alexander Goetzenstein | Report spam
Hallo,
in einer Tabelle existiert normalerweise ein Filter, der per Makro
entfernt werden soll ("show all"):


Sheets("Liste").Select
ActiveSheet.ShowAllData




Wenn jedoch der Filter nicht existiert, bspw. weil der Benutzer bereits
zuvor ein "show all" angeklickt hat, stoppt es an der Stelle
"ActiveSheet.ShowAllData" mit der Meldung


Run-time error '1004'
ShowAllData method of Worksheet class failed




Wie macht man das richtig?


Gruß
Alex
 

Lesen sie die antworten

#1 Bernhard Sander
25/11/2011 - 16:07 | Warnen spam
Hallo schrieb Alexander,

in einer Tabelle existiert normalerweise ein Filter, der per Makro entfernt
werden soll ("show all"):

Sheets("Liste").Select
ActiveSheet.ShowAllData



Wenn jedoch der Filter nicht existiert, bspw. weil der Benutzer bereits zuvor
ein "show all" angeklickt hat, stoppt es an der Stelle "ActiveSheet.ShowAllData"
mit der Meldung

Run-time error '1004'
ShowAllData method of Worksheet class failed



Wie macht man das richtig?



zuerst abfragen, ob ein Autofilter eingeschaltet ist:

If ActiveSheet.AutoFilterMode then
ActiveSheet.ShowAllData
End If


oder einfacher: den Autofilter ausschalten. Hier muss man nicht erst abfragen,
ob der Filter aktiv ist:

ActiveSheet.AutoFilterMode = False

Gruß
Bernhard Sander

Ähnliche fragen