Excel 2003 und Format

03/12/2008 - 11:55 von Irene | Report spam
Guten Morgen,

Excel bringt mich mal wieder zum Wahnsinn. Ich habe Zahlen die ich eingebe
und als Format Standard auswàhle, weil das ganze nachher in ein CSV Format
gebracht werden soll und einer dritten Stelle gewünscht ist, dass die Zahlen
mit einem Punkt getrennt werden (somit fàll Format Zahl weg) und das
funktioniert wunderbar bis dann plötzlich das Format auf Benutzerdefiniert
umspringt und ein Datum bastelt. Wo liegt der Fehler? Bzw. was passiert,
wenn ich die Zelle als Text formatieren würden ob das mit der CSV Datei
harmoniert.

Danke für die Unterstützung.
 

Lesen sie die antworten

#1 Claus Busch
03/12/2008 - 14:01 | Warnen spam
Hallo Irene,

Am Wed, 3 Dec 2008 02:55:01 -0800 schrieb Irene:

Excel bringt mich mal wieder zum Wahnsinn. Ich habe Zahlen die ich eingebe
und als Format Standard auswàhle, weil das ganze nachher in ein CSV Format
gebracht werden soll und einer dritten Stelle gewünscht ist, dass die Zahlen
mit einem Punkt getrennt werden (somit fàll Format Zahl weg) und das
funktioniert wunderbar bis dann plötzlich das Format auf Benutzerdefiniert
umspringt und ein Datum bastelt. Wo liegt der Fehler? Bzw. was passiert,
wenn ich die Zelle als Text formatieren würden ob das mit der CSV Datei
harmoniert.



wenn du Format Standard eingestellt hast, versucht Excel mitzudenken.
Und da im deutschen System der Dezimaltrenner ein Komma ist, meint
Excel, dass es sich bei deiner Eingabe um ein Datum handeln müsste und
stellt das Format um.
Deaktiviere für deine Tabelle temopràr unter Extras => Optionen =>
International "Trennzeichen vom Betriebssystem übernehmen" oder weise
vor der Eingabe der entsprechenden Spalte das Format Text zu.


Mit freundlichen Grüssen
Claus Busch
Win XP Prof SP3 / Vista Ultimate
Office 2003 SP3 / 2007 Ultimate SP1

Ähnliche fragen