Excel 2007 Makro zum Zeilenlöschen

29/03/2010 - 15:44 von Reinhold | Report spam
Hallo zusammen,

mit dem nachstehenden Makro
Sub Verschieben()
i = MsgBox("Diese Aktion verschiebt sich der Inhalt der Zeile vom
aktuellen in den Erledigt-Bereich. Wollen Sie die Eintragungen wirklich
entfernen ?", _
1 + vbQuestion, "Sicherheitsabfrage")
If i = 2 Then Exit Sub
Range("A2:Q2").Select
Selection.Cut
Range("A65536").End(xlUp).Offset(1, 0).Select
Selection.EntireRow.Insert , copyorigin:=xlFormatFromLeftOrAbove
ActiveSheet.Shapes("Button 5").Select
Selection.Delete
Range("A2").EntireRow.Delete
Range("A1").Select
End Sub
verschiebe ich den Inhalt einer Zeile in einen anderen Bereich. Leider
bezieht sich das Makro aber nur auf die jeweilige Zeile, z.B. Zeile 2. Da die
Tabelle etwa 55 Zeilen hat, die verschoben werden könnten, möchte ich
erreichen, das das Verschieben sich auf die jeweilige Zeile je nach Stand des
Cursors bezieht. Wer kann mir helfen ?

Vorab vielen Dank

Reinhold
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Schleif
29/03/2010 - 16:21 | Warnen spam
Reinhold schrieb am 29.Mrz.2010 15:44 Uhr:

Range("A2").EntireRow.Delete



Bei mir wird Zeile 2 hier nochmals gelöscht. Die Kombination Cut/Insert
erledigt doch schon das Ausschneiden (=Löschen) der Zeile. Nochmaliges
.Delete löscht dann die frühere Zeile 3.


Da die Tabelle etwa 55 Zeilen hat, die verschoben werden könnten,
möchte ich erreichen, das das Verschieben sich auf die jeweilige
Zeile je nach Stand des Cursors bezieht. Wer kann mir helfen ?>



Der folgende Code verschiebt nur die erste Zeile der Markierung. Wenn Du
alle Zeilen der Markierung verschieben möchtest, ersetze bitte an beiden
Stellen

Selection(1) mit Selection

Peter

Sub Verschieben2()
Dim i As VbMsgBoxResult

i = MsgBox("Diese...?", 1 + vbQuestion, "Sicherheitsabfrage")
If i = 2 Then Exit Sub

Selection(1).EntireRow.Copy [A65536].End(xlUp)(2)
Selection(1).EntireRow.Delete

ActiveSheet.Shapes("Button 5").Delete

[A1].Select
End Sub

Ähnliche fragen