[Excel 2007] Problem mit Dezimaltrenner

23/09/2011 - 12:38 von Klaus Mueller | Report spam
Also,

ich habe in einer Exceldatei unter Exceloptionen den Haken "Trennzeichen
vom Betriebssystem übernehmen" entfernt und Dezimal- und
Tausendertrennzeichen selbst definiert. Dies hilft, nur nicht im
Diagramm - dort bleibt das Komma als Dezimatrennzeichen erhalten.

Wenn ich in der Systemsteuerung die Sprache auf "Englisch" umschalte und
den Haken wieder setze bekomme ich den Punkt als Dezimaltrennzeichen im
Diagramm. Letzteres brauche ich für den englischen Sprachraum.

Nun die Frage: Wie kann ich dies anders lösen? Jedesmal in der
Systemsteuerung herumzustellen nur um mal ein Diagramm im Word einfügen
zu können ist einfach unpraktikabel. Die Betriebssystemsprache auf
"Englsch" stehen zu lassen kommt nicht in Frage.

Was tun?

Gruß,
Klaus
 

Lesen sie die antworten

#1 Lisa Wilke-Thissen
23/09/2011 - 15:18 | Warnen spam
Hallo Klaus,

"Klaus Mueller" schrieb

ich habe in einer Exceldatei unter Exceloptionen den
Haken "Trennzeichen vom Betriebssystem übernehmen"
entfernt und Dezimal- und Tausendertrennzeichen selbst
definiert. Dies hilft, nur nicht im Diagramm - dort bleibt das Komma
als Dezimatrennzeichen erhalten.



sieht nach Bug aus. In Excel 2010 gibt es nur die Einbahnstraße:
Englisches Dezimaltrennzeichen in den Excel-Optionen festlegen. Danach
Diagramm erstellen. Gewünschtes Dezimal- bzw. Tausendertrennzeichen
wird übernommen. Wechselt man anschließend die Optionen wieder,
aktualisiert sich zwar die Anzeige in der Tabelle, sowohl bestehende
als auch neu erstellte Diagramme jedoch behalten weiterhin die
englischen Trennzeichen.
Ich werde es mal als Bug melden.

Viele Grüße
Lisa [MS MVP Word]

Ähnliche fragen