Excel 2007 SaveAs VBA

20/03/2008 - 10:13 von Andreas Röder | Report spam
Hallo zusammen,

ich habe mal eine Frage bezüglich Excel 2007.
Ich würde gerne eine 2007 Sheet in ein 97-2003 Format speichern wollen. (per
VBA)
Irgendwie hakt es da an allen Ecken.

Folgendes habe ich mal probiert.

'AUSZUG AUS DEM CODE
Neuer_Dateiname = Application.GetSaveAsFilename(sKopiename,
fileFilter:="Excel-Arbeitsmappe (*.xls), *.xls")

Der speichert mir das zwar als *.xls ab, aber wenn ich versuche das mit ner
EXCEL 2000 oder 2003 Version zu öffnen, bekomme ich nur noch Hyroglyphen
angezeigt. Ich gehe mal davon aus, dass man wohl nicht einfach sagen kann.
speicher als xls und fertig.
Gibt es da irgendwie eine Möglichkeit, aus VBA heraus die Datei in das xls
Format zu konvertieren?

Über Hilfe würde ich mich sehr freuen

Grüße aus Essen
Andreas Röder
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Hentrich
20/03/2008 - 10:43 | Warnen spam
On Thu, 20 Mar 2008 10:13:13 +0100, "Andreas Röder"
<webmaster[at]andreas-roeder.net> wrote:

Gibt es da irgendwie eine Möglichkeit, aus VBA heraus die Datei in das xls
Format zu konvertieren?



Mach doch einmal ein solches Speichern *hàndisch* und zeichne das als
Makro auf. Dann geh auf Bearbeiten und schau dir das Makro an...
<staun>

Beispiel (aus Excel2000, sollte aber auch bei diràhnlich aussshen):
ActiveWorkbook.SaveAs Filename:="D:\Meinordnereuname.xls",
FileFormat :=xlExcel9795, Password:="", WriteResPassword:="",
ReadOnlyRecommended:= False, CreateBackup:=False

Über Hilfe würde ich mich sehr freuen



Klappts?

Martin

Im Übrigen bin ich der Meinung, dass der Föderalismus
im Bildungswesen abgeschafft werden muss!

Ähnliche fragen