Excel 2007, Zeichen Rechts und Links aus Zeichenkette extrahieren

20/01/2010 - 09:52 von Siegfried | Report spam
Hallo,

ich hàtte mir diese einfache Aufgabe nicht so komplex vorgestellt.

Anforderung: Das beliebte Spiel, aus einer Datenbank liegen die Bestànde
in einer Zelle vor (hier ab A2): "Mustermann, Alfred". Die Funktion muss
den linken Teil (Namen) zum Komma in die Zelle B2 und den rechten Teil
(Vornamen) ab Komma in die Zelle C2 schreiben. Das Komma selbst wird
unterdrückt.

Lösung für linken Teil: Funktion =LINKS(A2;FINDEN(", ";A2)-1), dann
habe ich die gleiche Geschichte mit =RECHTS probiert, nix lief richtig,
die Werte lagen falsch.

Lösunge für den rechten Teil: Mit der Funktion =TEIL(A2;FINDEN("
";A2);10)konnte ich den rechten Teil dann rüberziehen, aber: es bleibt
als 1 Byte Leerstelle vor dem Wort. Ich kann das natürlich Suchen und
Ersetzen, aber das nervt... So sitzt man an kleinen, aber feinen
Problemen zwanzig Minuten.

Meine Frage wàre, ob es eine elegantere Lösung für das Problem gibt, die
meine Funktionen austauschen. Das würde mich freuen.

Siegfried
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Schleif
20/01/2010 - 10:07 | Warnen spam
Siegfried schrieb am 20.01.2010 09:52 Uhr:

Lösunge für den rechten Teil: Mit der Funktion =TEIL(A2;FINDEN("
";A2);10)konnte ich den rechten Teil dann rüberziehen, aber: es bleibt
als 1 Byte Leerstelle vor dem Wort.



Wenn es immer ein Leezeichen nach dem Komma gibt, einfach auf die
Fundstelle 1 aufaddieren

=TEIL(A2;FINDEN(" ";A2)+1;10)


Oder das führende Leerzeichen wegtrimmem:

=GLÄTTEN(TEIL(A2;FINDEN(" ";A2);10))


Peter

Ähnliche fragen