[Excel 2010 Pro] Unterschiedliches Verhalten beim Blattschutz

12/10/2012 - 17:02 von Lars Krause | Report spam
Guten Abend,

ich habe hier Probleme mit dem Blattschutz bei Excel 2010 Professional.
Der verhàlt sich bei zwei Mitarbeitern mit gleichen PCs unterschiedlich.

Die Hardware ist gleich, Betriebssystem: Windows 7, 64 bit Professional.
Beide Mitarbeiter arbeiten auch mit Excel (Office) 2010 Professional.

In Dateien im neuen xlsx-Format ist in mehreren Blàttern ein Blattschutz
eingestellt, einfach, ohne Kennwort, gegen versehentliche Löschaktionen.

Der erste Mitarbeiter kann, wie es doch vorgesehen ist, Inhalte/Formeln
in einem Blatt àndern, wenn er *nur* in diesem Blatt den Schutz aufhebt.

Der zweite Mitarbeiter kann, abweichend, Inhalte/Formeln in einem Blatt
aber erst dann àndern, wenn er in *allen* Blàttern den Schutz aufhebt.

Beim zweiten Mitarbeiter wurde gerade das System umgestellt. Vorher, mit
Windows XP und Excel 2010, funktionierte es wie beim ersten Mitarbeiter.

Dies dürfte also mit verànderten Einstellungen im Profil zu tun haben.
Aber wo müsste man da nachsehen bzw. was müsste man àndern/einstellen?

TIA
Lars

sooo siehddas aus. genau.
 

Lesen sie die antworten

#1 Lars Krause
11/11/2012 - 19:18 | Warnen spam
Guten Abend,

da schrieb ich:

[Problem mit Blattschutz]



Das Problem wurde inzwischen auch behoben.
Der Schutz funktioniert wieder wie er soll.

Geholfen hat jetzt nur das, was als letzte Lösung immer funktioniert:
Vollstàndiges Löschen und Neuanlegen des Windows-Profils des Benutzers.

Der Benutzer war natürlich nicht begeistert, Einiges neu einzustellen.
Aber vielleicht wurden damit noch weitere Altlasten aus XP entsorgt.

Grüße
Lars

sooo siehddas aus. genau.

Ähnliche fragen