Excel 2013 - Arbeitsmappe mit Kennwort sperren

09/11/2015 - 08:58 von Jean-Pierre Blanc | Report spam
Hallo!

Wenn ich in eine Excel-Arbeitsmappe mit Speicher unter, Tools,
allgemeine Optionen ein Kennwort zum Öffnen eingebe, muss ich beim
Öffnen dieser Datei zweimal das Kennwort eingeben (zuerst für die Kopie
der Datei, dann für die Datei selbst). Ist das etwas Neues? Oder ist
eine Einstellung nicht passend? Kann ich irgendwie diese Kopie eliminieren?

Zu diesem Problem gehört noch die „Schreibgeschützt“ Anfrage:

Dokument wird verwendet
'PERSONAL.XLSB' ist zum Bearbeiten
durch 'Blanc' gesperrt.
Klicken Sie auf 'Schreibgeschützt' oder ...

Woher kommt das, wenn keine andere Excel-Tabelle geöffnet ist?
Vielleicht von der versteckten Kopie!

Im Anhang konnte ich die "Schreibgeschützt" Meldung nicht senden. Ein
News-(NNTP-)Fehler ist aufgetreten: 437 Binary: non-binary distribution.

Freundliche Grüsse
Jean-Pierre
 

Lesen sie die antworten

#1 Jean-Pierre Blanc
09/11/2015 - 09:32 | Warnen spam
Am 09.11.2015 um 08:58 schrieb Jean-Pierre Blanc:
Wenn ich in eine Excel-Arbeitsmappe mit Speicher unter, Tools,
allgemeine Optionen ein Kennwort zum Öffnen eingebe, muss ich beim
Öffnen dieser Datei zweimal das Kennwort eingeben (zuerst für die
Kopie der Datei, dann für die Datei selbst). Ist das etwas Neues? Oder
ist eine Einstellung nicht passend? Kann ich irgendwie diese Kopie
eliminieren?


Unterdessen habe ich eine merkwürdige Lösung des Problems gefunden:
Eingabe eines zweiten Passwort zum Ändern. Dieser kann nachtràglich
gelöscht werden!
Damit ist aber die Kopie der Datei eliminiert.

Weiss jemand noch mehr zu diesem Problem?

Gruss Jean-Pierre

Ähnliche fragen