Excel-Absturz bei speichern in Word

14/01/2009 - 16:55 von Rainer Rose | Report spam
Folgender Vorgang:

Installiert: Office 2007, Office 2003 (nur Publisher und Access)

Arbeit an einem Word-Dokument, in das vier Excel-Diagramme eingebunden
sind. Die Diagramme sind "live" verknüpft, d.h. wenn ich in Excel
Änderungen vornehme, dann werden die direkt auch in Word sichtbar.
Sowohl das Word-Dok als auch die Excel-Datei wurden in der 2003er
Version erstellt und spàter nach 2007 (docx, xlsx) konvertiert.

Beim Öffnen des Word-Doks werde ich gefragt, ob ich die eingebetteten
Objekte aktualisieren will. Das bejahe ich. Das scheint zu klappen, ich
arbeite, und irgendwann speichere ich das Word-Dok. Excel ist nicht
geöffnet (làuft aber wohl im Hintergrund mit?).

Folge, unregelmàßig (evtl. nach Verstreichen einer bestimmten Zeit nach
dem letzten Speichervorgang): Fehlermeldung, dass Excel einen Fehler
verursacht habe und abgestürzt sei. Excel startet, wobei ich gefragt
werde, ob ich im abgesicherten Modus starten will. Das ganze zwei Mal
hintereinander.

Word ist davon völlig unbeeindruckt, da kann ich normal weiterarbeiten.

Könnte das damit zusammenhàngen, dass die Daten auf einem Netzlaufwerk
liegen? (Da nervt mich ohnehin, dass Word 2007 offensichtlich nicht in
der Lage ist, auch über Standby oder Hibernate hinweg die Verbindung zu
einer Datei auf einem Netzlaufwerk zu halten. Zumindest bei mir nicht.)

Vielen Dank für Lösungsvorschlàge,
Rainer
 

Lesen sie die antworten

#1 Rainer Rose
14/01/2009 - 20:16 | Warnen spam
Rainer Rose schrieb:
Folgender Vorgang:

Installiert: Office 2007, Office 2003 (nur Publisher und Access)

Arbeit an einem Word-Dokument, in das vier Excel-Diagramme eingebunden
sind. Die Diagramme sind "live" verknüpft, d.h. wenn ich in Excel
Änderungen vornehme, dann werden die direkt auch in Word sichtbar.
Sowohl das Word-Dok als auch die Excel-Datei wurden in der 2003er
Version erstellt und spàter nach 2007 (docx, xlsx) konvertiert.

Beim Öffnen des Word-Doks werde ich gefragt, ob ich die eingebetteten
Objekte aktualisieren will. Das bejahe ich. Das scheint zu klappen, ich
arbeite, und irgendwann speichere ich das Word-Dok. Excel ist nicht
geöffnet (làuft aber wohl im Hintergrund mit?).

Folge, unregelmàßig (evtl. nach Verstreichen einer bestimmten Zeit nach
dem letzten Speichervorgang): Fehlermeldung, dass Excel einen Fehler
verursacht habe und abgestürzt sei. Excel startet, wobei ich gefragt
werde, ob ich im abgesicherten Modus starten will. Das ganze zwei Mal
hintereinander.

Word ist davon völlig unbeeindruckt, da kann ich normal weiterarbeiten.

Könnte das damit zusammenhàngen, dass die Daten auf einem Netzlaufwerk
liegen? (Da nervt mich ohnehin, dass Word 2007 offensichtlich nicht in
der Lage ist, auch über Standby oder Hibernate hinweg die Verbindung zu
einer Datei auf einem Netzlaufwerk zu halten. Zumindest bei mir nicht.)

Vielen Dank für Lösungsvorschlàge,
Rainer



Fullquote beabsichtigt da X-Post nach m.p.d.g.office und m.p.d.word,
Follow-up2 m.p.d.word, wollte ich vorhin schon machen, habe ich vorhin
leider übersehen. Sorry.

Ähnliche fragen